www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen dünnes Platinenmaterial


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin auf der suche nach dünnem Basismaterial . Sollte max zwischen 
0,1 und 0,2mm dick sein . "Folien"platine geht auch .

Hab nämlich das Problem das ich dort wo die Platine rein soll keinen 
platz habe sonst hätt ich schon 0,5er oder 0,8er genommen .

Weiß da einer eine günstige Bezugquelle ?

Gruß Tobi

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo bekommt man den 0,5er und 0,8er? (als privatmann)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tobi (Gast)

>Ich bin auf der suche nach dünnem Basismaterial . Sollte max zwischen
>0,1 und 0,2mm dick sein . "Folien"platine geht auch .

Solches Basismaterieal gibt es AFAIK nicht. Das wären Laminate für 
Multilayerplatinen, die aber einzeln nicht verwendet werden.
Sieh zu, dass du mit 0,5mm hinkommst.

Mfg
Falk

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
µluxx .. wrote:
> wo bekommt man den 0,5er und 0,8er? (als privatmann)
Conrad und Reichelt

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Falk
Stimmt nicht!


Schau mal bei Farnell unter dieser Artikelnummer 4137978
Ist aber nicht gerade günstig.
Hersteller ist http://www.krempel-group.com

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Stephan Watterott (Firma Watterott electronic) (welectronic) 
Benutzerseite

>Schau mal bei Farnell unter dieser Artikelnummer 4137978
>Ist aber nicht gerade günstig.

Da ist ja das Kupfer fast dicker als das FR4 ;-)
Dürfte auch anspruchsvoll in der Handhabung sein, vor allem Bestücken 
und Löten.

MFg
Falk

Autor: Randy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> wo bekommt man den 0,5er und 0,8er? (als privatmann)
> Conrad und Reichelt

Wenn die Platine geätzt und durchkontaktiert sein soll: Olimex, ist kaum 
teurer als die 1,5mm Standarddicke.

Randy

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Randy wrote:
>>> wo bekommt man den 0,5er und 0,8er? (als privatmann)
>> Conrad und Reichelt
>
> Wenn die Platine geätzt und durchkontaktiert sein soll: Olimex, ist kaum
> teurer als die 1,5mm Standarddicke.
>
> Randy

Oder bilex-lp. http://bilex-lp.com

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stephan Watterott

Danke schonmal

Muss ich dann demnächst wohl mal besorgen .

Hab vorhin ein einseitiges 0,2er Platinenstückchen gefunden . Wusste 
garnicht das ich das hab . Stammt noch von den Platinenzuschnitten die 
es mal als Kiloware bei Pollin gab , nur da war normalerweise 
zweiseitiges 0,8er , 1,0er oder 1,5er drin .

@all

Platinen hab ich bisher selber geätzt . Ob einseitig / zweiseitig , 
Bedrahtet / SMD war bei mir unerheblich . Nimmt sich nicht viel im 
Aufwand .
Bei normalen Anwendungen nehme ich auch gerne mal eine Nummer dicker , 
ist dann etwas stabiler .

Ich hoffe nur das ich in dem speziellen Fall mit dem 0,2er hinkomme . 
Ist nämlich nicht sehr viel platz unter einem SKL in TT ( Modellbahner 
wissen wovon ich rede )
Ansonsten muss ich wohl das dünnere Material holen und die SMD Bauteile 
auch noch abschleifen , aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ...


Gruß Tobi

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.