www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik P-Kanal J-FET, gibt's den real?


Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was mir so gerade durch den Kopf ging. Gibt es eigentlicht real P-Kanal 
JFETs. Als diskretes Bauteil? Und für welche Anwendungen? Spontan hab 
ich nur das gefunden.

http://www.datasheet4u.com/html/S/S/T/SST270_Calog...

Das gleiche mit MOSFET Verarmungstypen. Da gibts doch auch nur wenige.

MFG
Falk

Autor: Funkenzupfer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Natürlich gibts die!!
z.Bsp. J103,J105,J174-J177,J270-J271

Werden des öfteren als Analogswitches in Audioverstärkern der 
Musikelektronik englischer Herkunft(Carlsbro,HH,LANEY...)verwendet. 
verwendet...Kanalumschaltung, Klangregelumschaltung..ect.

Sind zwar nicht so verbreitet aber es gibt sie doch ;-)

Grüsse
Funkenzupfer

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P-Fets sind rar, aber nicht ausgestorben ...
www.linearsystems.com/datasheets/2N5114.pdf
http://www.fairchildsemi.com/pf/2N/2N5460.html

Nettes Beispiel:
http://electronicdesign.com/Articles/Index.cfm?Art...

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Depletion-MOSFET habe ich bis jetzt nur als N-Kanal gefunden.
Infineon stellt einige in SMD her:
http://www.infineon.com/cms/en/product/channel.htm...

Diskrete P-Kanal scheinen in freier Wildbahn nicht zu existieren, obwohl 
gefühlte 90% aller FET-Beispielschaltungen in diversen 
Vorlesungsskripten und anderen Veröffentlichungen P-Kanal-MOSFET 
Verarmungstypen einsetzen.

Arno

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Arno H. (arno_h)

>gefühlte 90% aller FET-Beispielschaltungen in diversen
>Vorlesungsskripten und anderen Veröffentlichungen P-Kanal-MOSFET
>Verarmungstypen einsetzen.

Eben, das ist so eine Sache, die mir seit Jahren im Kopf rumschwirrt. 
;-)


MFG
Falk

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gabs da nicht gravierende Unterschiede, wie einfach bzw. kompliziert sie 
herzustellen sind/oder waren?

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich verbau jede Menge P-JFETs,
sind nur etwas ungewohnt zu beschalten,
nenen sich TL072, LF411, LF353, OPA656 ...  ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.