www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC2106


Autor: Michael Liebing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir hier aus dem Shop das LPC-P1 zu gelegt.
Bisher ist es mir aber nicht gelungen den Bootloader zusammen mit
dem FLASH-Tool von Philips in Betrieb zu nehmen.

Der Jumper für den Bootloader ist gesteckt. Nach Einschalten der
Betriebsspannung bzw. nach Betätigen der Reset-Taste blinkt die LED
für ein paar Sekunden und bleibt dann dauerhaft an. Das FLASH-Tool
meldet nach 5 Sekunden, das keine Kommunikation mit dem Board möglich
ist. Auch die Kommunikation mit einem Terminalprogramm bringt nichts.
Das Übertragungskabel habe ich schon überprüft.

Die Baudratenerkennung sollte doch automatisch funktionieren?

Kann mir jemannd einen Tipp geben?


Danke

Michael

Autor: Uwe Arends (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Michael,

die Tatsache, das nach Reset bei gesetztem BLS-Jumper das
"vorinstallierte Programm" trotzdem läuft ist meines Erachtens
merkwürdig, bei mir war alles ruhig und dunkel und ....
Sicher, das das Kabel ok ist? Am richtigen COM-Port steckt (war mein
Problem)?

-uwe

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier eine kleine Anleitung für das Laden mit BSL geschrieben:
http://wiki.mikrocontroller.net/LPC-P1.htm

Autor: Michael Liebing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile habe ich herausgefunden warum sich der Bootloader nicht
aktivieren läßt. Steckt man den Jumper BSL bleibt der Pegel an P0.14
dennoch auf High. Eine Drahtbrücke von GND an die entsprechende Seite
des Pullupwiderstandes R9 aktivierte den Bootloader. Der Fehler ist
demnach am Jumper BSL oder dem Leiterzug zwischen Jumper BSL und R9
zu suchen. Leider verläuft der Leiterzug unter dem Taster BUT.

Das ganze ist eigentlich sehr komisch. OLIMEX wirbt auf seiner
WWW-Seite damit, daß alle Module getestet sind.


Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.