www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430F2232 header file "msp430x22x2.h" gesucht


Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich arbeite z.Z. an einem Projekt, bei dem ich einen MSP430F2232 
verwende.

Entwicklungsumgebung ist "IAR Embedded Workbench IDE" vom Jahr 2004, 
also ziemlich alt.
Und das ist auch gerade das Problem, denn der uC ist relativ neu und 
deshalb hat mein IAR kein Headerfile zum besagten MSP.
Da es unsere Informatikrichtlinien nicht erlauben Software etc. 
runterzuladen und es, wenn ich es beantragen würde, ewig dauern würde, 
dachte ich, dass ich einfach mal bei euch nachfrage.

Wenn jemand von euch ein neuers IAR für MSP430 verwendet, könnte 
derjenige (oder diejenige) mir folgende header geben: "msp430x22x2.h" ?

Also einfach den text hier posten oder evtl. hochladen, wäre sehr 
dankbar.

PS: Ich bin Lehrling und das Projekt dient Lernzwecken, also nix mit 
kommerziell nutzen oder so.

gruss
Dominik

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst Dir problemlos selber die aktuelle kostenlose 
Kickstart-Version* herunterladen und die betreffende Headerdatei 
extrahieren - das musst Du halt zu Hause/an einem anderen Rechner 
machen, als dort, wo "eure Informatikrichtlinien" gelten.

Oder kommst Du nur an diesem einen Computer ins Netz?


[Nachtrag] Ich verwende selbst keinen IAR-Compiler, sondern nutze Rowley 
Crossworks, sonst hätte ich Dir die betreffende Headerdatei auch 
zukommen lassen.

*) http://focus.ti.com/docs/toolsw/folders/print/iar-...

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Header-Datei ist ja nicht alles. Dem Linker muss der Prozessor auch 
bekannt sein, ebenso dem Debugger. Sonst bekommst du das ja nicht drauf 
geldaden. Ich glaub, da hast du wenig Chancen, den alten IAR zu 
verwenden.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IAR von 2004 hat natürlich keine Infos zum MSP430-2232. Ich verwende
für meinen 2274 eine IAR-Version von 2007, z.B. frei downloadbar bei
ti.com. (Frei: mit den entsprechenden Einschränkungen 4KByte Assembler,
8KByte C-Code). Falls du eine komerzielle Version hast, kann die
sicherlich auch (evtl. kostenpflichitg) aktualisiert werden.

Gruss

Jörg

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, das mit der Headerdatei hat sich erledigt, ein Kollege durfte es 
runterladen und somit habe ich diese jetzt.
Aber da wäre ich auch schon beim nächsten Problem, dem was Christian 
gesagt hat.
Ich kann den Chip nicht programmieren, es kommt immer die Meldung:
"No device found or device disconnected"

Also werde ich nicht darum herumkommen mir die aktuelle IAR Version zu 
besorgen, damit ich den CHIP programmieren kann?

Gruss
Dominik

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau. Entweder das, oder eben Code Composer Essentials von TI, der 
frisst IAR-Quellcodes ohne Probleme und macht in der freien Version bis 
16 kByte Flash. Und die IDE ist Eclipse, wesentlich ansprechender als 
IAR, wie ich finde. IAR in der kostenlosen Version macht ja nur 4kByte. 
Der F2232 hat ja 8, da wirds knapp.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne mich mit der Filestrukture im IAR Paket aus, dort gibts aber
sicherlich die entsprechenden Konfigurationsfiles für deinen Chip. Sei
allerdings gewarnt: die Files gehöhren ja schliesslich zum IAR Paket und
sind damit lizenzpflichtig. Einer komerzielle Verwendung ist also
dringend abzuraten. Schau einfach mal nach, ob ein Update deiner Version
nicht doch kostenlos ist.

Gruss

Jörg

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Einer komerzielle Verwendung ist also dringend abzuraten

Seit wann darf die Kickstart-Edition nicht kommerziell verwendet werden?

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus t. Firefly,

"kommerziell" bezog sich ja nicht auf IAR bzw. Kickstart, sondern
auf das Kopieren und Verwenden von neueren Modulen in alten Lizenzen.
Das ist iA. illegal, hier muss idR immer ein Update erworben werden.

Gruss

Jörg

Autor: Goliath Butcher (Firma: Trottel) (goliath666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,
ich habe gelesen, dass du einen 2274 verwendest. Hast du schon einmal 
ein LCD Display mit einem STk7036 Controller im Spi angesteuert?
Bin gerade am experimentieren und komme auf keinen grünen Zweig.
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.