www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Avrisp II blinkt gelb-rot


Autor: Uwe Neubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Mein AVRISP II blinkt nach einem Versuch einen Update aufzuspielen nun 
dauerhaft rot-Orange. Im Text steht, dass dieses Blinkmuster für das 
Aufspielen eines Updates steht. Nun ist da aber was schiefgegangen und 
das Teil blinkt nun dauerhaft so, direkt nach dem Anstecken an den 
USB-Port!

Ist es Schrott? Neues kaufen? Oder kann man das irgendwie zurücksetzen. 
AVR-Studio sagt beim Versuch Connect, dass dies nicht möglich ist.

MFG Uwe!

Autor: AVRman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck in der Hilfe nach manual firmware upgrade
Avr studio-->help-->avr tools->isp mk2-->troubleshooting

Firmware upgrading is usually handled automatically by AVR Studio, if 
the firmware distributed with AVR Studio is newer than the firmware 
loaded into the AVRISP mkII.

However, the AVRISP mkII can stop responding to firmware upgrading if 
the firmware on the AVRISP mkII is corrupted. Corruption of the firmware 
can happen if the communication between the AVRISP mkII and the PC is 
broken during firmware upgrading or if the firmware in the AVRISP mkII 
is re-programmed with the wrong file.

Follow the steps below to manually upgrade the AVRISP mkII. This 
procedure should work in all cases:

Disconnect the AVRISP mkII from target

Unplug the USB cable

Open the AVRISP mkII by pressing on the four plastic clips that holds 
the top and bottom parts of the enclosure together.

Short-circuit pin 1 and pin 3 on the pinholes next to the AVRISP mkII 
silk-print on the PCB. See figure below.

Insert the USB cable. The AVRISP mkII should now start blink red and 
orange.

Start the application "AVRISP mkII Upgrade..." located in the "Tools" 
menu in AVR Studio.

Click the "Start Upgrading" button.

When upgrade is finished, remove the short circuit between pin 1 and pin 
3 on the AVRISP mkII.

Toggle AVRISP mkII power by unplug and re-insert the USB cable.

Press the "Done" button.

The AVRISP mkII is now upgraded and ready for use!

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte ich auch mal. Ging einfacher als von AVRman beschrieben. Ich 
glaube ich habe nur das AVRStudio neu installiert und ein Firmwareupdate 
gemacht. Nach Neuinstallation gin das Update wieder. Ich weiß aber 
natürlich nicht, ob das Problem die gleiche Ursache hatte.

Autor: Uwe Neubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke! Ich versuche das gleich mal.

Autor: Cid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...
(reale) Seite 28

mit Grafik gefiel mir das besser (Pin 1 und Pin 3 möchte ich nicht aus 
dem Bauch heraus entscheiden, auch wenn ich richtig geraten hätte :) )

hat wunderbar geklappt, danke, ich upgrade nur noch am Laptop! ^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.