www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Laptop IDC44Pol Adapter.zur 3,5"


Autor: Doc Simson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe echt ein beschi*** Problem.
Mir ist gestern abend meine Festplatte abgeraucht.

Die Festplatte ist von Hitachi in 2,5" Bauweise...
Im Schacht kann man eine Buchse erkennen, die innen ein viereck hat, in 
dem am äußeren Rand Kontakte sind.
An der Festplatte ist ein passender länglicher "stift" an dem am 
außenrand Kontakte angebracht sind.
Ich denke, dass das Notebookstandard ist.
Jedenfalls bräuchte ich nun schnell eine möglichkeit, eine normale 3,5" 
Festplatte anzuschliessen, da ich gerade keine möglichkeit habe ne neue 
2,5" Platte zu besorgen.

Daher suche ich also einen Festplatten Adapter von 2,5" IDC STECKER! auf 
3,5" Ide Stecker.

Somit könnte ich den Dapter in den Schacht friemeln und am Ende, mit 
Kabel, eine normale 3,5" Festplatte anschliessen.
Achja USB zu IDE Adapter oder sowas gehen nicht!
An meinem Laptop sind alle USB Buchsen und PCMCIA Plätze belegt...:(

Weiß irgendjemand, ob es sowas zu kaufen gibt?
Ich steh schon kurz davor den Stecker aus der kaputten Platte auszulöten 
und mir selber einen zu bauen...


dankesehr.

Autor: Elektroingenieur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt:    ATA 44-40A

Ist es vielleicht sowas was Du suchst?

Autor: Doc Simson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ja das währ schonmal nicht schlecht.

ABER das dingen hat auf "Laptopseite" Pfostenbuchsen.
Ich habe aber keine einzelnen Pfosten sondern einen schmalen 
kunststoffsteifen in scheckkarten maßen, an dem auf ober und unterseite 
kontakte angebracht sind...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe aber keine einzelnen Pfosten sondern einen schmalen
> kunststoffsteifen in scheckkarten maßen, an dem auf ober und unterseite
> kontakte angebracht sind...

Das ist ein Adapter, der auf dem Pfostenstecker der Festplatte 
aufgesteckt ist, den kann man mit etwas Geschick abziehen.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich da oben genau lese, dann scheint die Sache nicht so ideal.

Die kaputte Notebook-HD 2,5" durch eine große 3,5" zu ersetzen, braucht 
man den Adapter UND ausreichend STROM über den weißen Stecker.

In der Zeit bis man das beschafft hat, ist auch für 44 EUR eine neue 120 
GB-HD im Haus oder über ein USB-Hub eine externe Notlösung gefunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.