www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software LibUSB-Win32 + Windows Server 2003 = System im Eimer?


Autor: adx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe LibUSB-Win32 auf einer 180-Tage-Trial von Windows Server 2003 
installiert. Irgendwann erkennt das System dann die USB-Root-Hubs nicht 
mehr richtig (im Geräte-Manager wird ein gelbes Ausrufezeichen und etwas 
wie "Der Treiber für dieses Gerät konnte nicht geladen werden" 
angezeigt. USB-Geräte werden auch nicht mehr erkannt. Nach einem Reboot 
finden sich etwa 15 gelbe Ausrufezeichen im Geräte-Manager 
(Audio-Controller, Netzwerkkarte, ...) Die Fehlermeldung ist auch hier 
etwas wie "Der Treiber für dieses Gerät konnte nicht geladen werden". 
Auch eine komplette deinstallation von LibUSB (auch aus der Registry) 
brachte keine Abhilfe.
Ich habe es insgesamt 3-mal versucht (und 3-mal Windows neu 
installiert...), weil ich zuerst dachte es läge an meiner USB-Hardware. 
Es scheint aber ein Problem in LibUSB zu sein.
Nun meine Frage: Ist LibUSB bekanntermaßen nicht mit Server 2003 
kompatibel (ich weiß, hier gibt es vermutlich kaum Erfahrungen). Oder 
ist jemandem so etwas auch schon bei XP passiert?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, wenn man den Wizzard von der LibUSB benutzt, stellt der oftmals alle 
möglichen Treiber auf LibUSB Treiber um. Wenn man Glück hat, hat man 
keine USB Maus/Tastatur, und kann es rückgängig machen. "Einfach" bei 
allen Geräten mit Ausrufezeichen auf "Installierter Treiber" gehen, 
damit wird der ursprüngliche wiederhergestellt. Am besten nur die .inf 
Datei anpassen, die bei LibUSB dabei ist, so dass sie für das zu 
steuernde Gerät passt, und dann manuell installieren.

Autor: adx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das mit "Installierter Treiber" hat bei mir nicht geklappt. Der 
Fehler tritt auch nicht reproduzierbar auf (also z.B. nicht 
grundsätzlich wenn man ein bestimmtes USB-Gerät anschließt). Ist auch 
nicht so wichtig, ich verwende jetzt einfach XP für LibUSB

Autor: Terrorclaat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo adx,
ich habe gerade das gleiche Problem wie du mit Windows Server 2003 R2 
erlebt.
(Ist echt gut wenn man noch ne alte PS2-Maus und -Tastatur rumfliegen 
hat!)

Die installation der gleichen Version von libusb unter Windows XP 
Professional und Windows Vista business klappt einwandfrei.

(libusb-win32-filter-bin-0.1.12.1.exe)

Es ist also der Filtertreiber gemeint.
Nicht der device driver auf den sich supachris offensichtlich bezogen 
hat.

Ich habe auch schon in einem Forum namens nabbles (anscheinend das 
offizielle libusb-Forum) gesucht ob da irgendwas bezüglich Server 2003 
und libusb zu finden ist.
Natürlich nichts!
(Vielleicht findest du noch was...)

Aber ich hab noch einen Ansatz der vielleicht weiterhilft:
Ich bekam eine Fehlermeldung das die "libusb0.dll" keine originale 
Windows-Datei sei.
Möglicherweise schützt Server 2003 die System DLLs anders/stärker als xp 
oder vista.
Wenn deswegen ein dienst oder Programm nicht gestartet werden kann währe 
das die Ursache.

Bleibt die frage kann man diesen Schutz abschalten oder dem Server die 
"libusb0.dll" bekannt machen?

Sorry das ich dir nicht direkt helfen konnte, aber vielleicht hilft dir 
mein oben erwähnter Ansatz.

Solltest du das Problem lösen, dann schreib doch grad nochmal hier in 
den Thread.

MfG
Terrorclaat

Autor: Terrorclaat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vergas...

Wenn ich libusb als Administrator über "Systemsteuerung->Software" 
deinstalliere und neu boote ist alles wieder beim Alten.

Ich musste also nicht alles platt machen.

Deinstallation über "Start->Programm->Libusb->libusb deinstallieren" hat 
nicht richtig funktioniert.
Libusb war danach noch drauf und konnte nur durch eine Neuinstallation 
von libusb und anschliessender deinstallation (wie oben beschrieben) 
entfernt werden.

MfG
Terrorclaat

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.