www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik pic18F4550 brennen


Autor: L. B. (power_uiser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
habe folgendes problem:
ich benutze MPLab 8.0 von microchip und habe einen icd2 clone und habe 
dazu einen pic18F4550 und moöchte den mit einem kleinen te3stprogramm ( 
im anhang ) welches ich im internet heruntergeleaden habe .
Nun weiß ich nicht wie ich den brenne
Habe MPLab gestartet den icd2 angsteckt den pic richtig 
angeschlossen(den zum brennen) und habe unter programmer den icd2 
ausgewählt dan ging ich auf datei öffnen und öffnete blicken.c und 
blinken.h.
dann habe ich beim icon programm target device geklickt und gehoft das 
es mir das programm in den pic brennt leider tut es das nciht bekomm 
auch keine fehlermeldung oder so was

gruß power_uiser

Autor: Sascha Focus (sascha_focus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm Hmm wrote:
> Hallo
> habe folgendes problem:
> ich benutze MPLab 8.0 von microchip und habe einen icd2 clone und habe
> dazu einen pic18F4550 und moöchte den mit einem kleinen te3stprogramm (
> im anhang ) welches ich im internet heruntergeleaden habe .
> Nun weiß ich nicht wie ich den brenne
> Habe MPLab gestartet den icd2 angsteckt den pic richtig
> angeschlossen(den zum brennen) und habe unter programmer den icd2
> ausgewählt dan ging ich auf datei öffnen und öffnete blicken.c und
> blinken.h.
> dann habe ich beim icon programm target device geklickt und gehoft das
> es mir das programm in den pic brennt leider tut es das nciht bekomm
> auch keine fehlermeldung oder so was
>
> gruß power_uiser

Der PIC muß im MPLAB angegeben werden. Desweiteren fehlen noch die 
pic18f4550,h und das Linker-File. Dann builden und erst jetzt brennen.

Gruß Sascha

Autor: Sascha Focus (sascha_focus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, Anhang?????????

Autor: L. B. (power_uiser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist irgendwie abhanden
aber ejtzt müsste er da sein
gruß

Autor: L. B. (power_uiser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wocher bekomme ich pic18f4550.h und das linker file im google find ich 
nichts und muss ich dann diese files einfach unter offnen einbinden?

gruß

Autor: Sascha Focus (sascha_focus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sachen sind bei dem C18 von Microchip dabei. Da findest du die 
Student Edition.

Gruß Sascha

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C18 von Microchip Herunterladen und installieren. Dann hast du ein 
Verzeichnis c:\Programme\Microchip\MCC18 und dort findest du die .h und 
die Linkerfiles.

Autor: L. B. (power_uiser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke

es funktioniert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.