www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Übersprechen zwischen VGA-Kabel und Modem


Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, dass es zu Crosstalk zwichen einem paralell gelegtem 
Modemkabel und einem VGA-Kabel kommen kann?
Ich hatte in letzter Zeit mehrere Komplettabstürze (Kernel reagierte 
nicht mehr, ist selten ich weiss) unter Mandriva als ich im Internet war 
oder Ktorrent benutzt habe.
Das kam immer nur dann vor, als ich das Modemkabel (das Vierpolige 
welches zum Modem führt, ungeschirmt) parallel (ca 35cm) zum VGA-Kabel 
hatte.

Nun frage ich mich, ob dies der Grund für die Komplettabstürze gewesen 
sein könnte.

Autor: Gast. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher nicht das Modem.
Schon mal memtest86 oder prime95 laufen lassen (tools der wahl bei 
nichtdeterministischen abstürzen)?

Autor: Morin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nun frage ich mich, ob dies der Grund für die Komplettabstürze gewesen
> sein könnte.

Eher nicht. Übersprechen wäre prinzipiell möglich, würde sich aber nur 
unter sehr weit hergeholten Bedingungen in einem Absturz äußern. Viel 
wahrscheinlicher wäre da eine sinkende Übertragungsrate übers Modem oder 
Gefuzzel auf dem Monitor.

Überleg mal lieber, wann du die Kabel parallel liegen hattest, und ob 
irgendeine andere Bedingung oft gleichzeitig eintritt. Und der schon 
vorgeschlagene Speichertest ist sicher auch nicht schlecht.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der RAM ist OK, das habe ich schon getestet. Ich hab nun das Modem auf 
die rechnerinternen USB-Port gesteckt und seidem läuft es gut. Ist zwar 
nur USB1, aber die 500kB/s gehen gut durch. Vieleicht hat die USB2 
Karte, wo ich das Modem vorher drinhatte auch eine Macke, aber jetzt 
läuft es gut.

Eventuell lege ich die Kabel nochmal zusammen, und schaue ob das einen 
Einfluss hat.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB = Universal Serial Bullshit ;)

Manche USB-Host-Chips oder deren Treiber sind ein verfluchter Murks.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.