www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Cypress cy7c68013


Autor: Dete Kosschlovsski (dete)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen

Bin neu hier und hab ne Mange zum meinen Cypress Schaltkreis bei euch 
gefunden, leider nichts was mir bei meinem Problem hilft.

Frage:

Besteht die Möglichkeit an dem Anschluss PA1/INT1# oder PA0/INT0# ein 
Dauerhaftes high auszugeben? (Natürlich erst nach dem aufspielen der 
Firmware!)

Danke

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich. Man kann zwischen Interrupt und normalem I/O umschalten.

Autor: Dete Kosschlovsski (dete)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HA, hab voll nachdem "WIE" vergessen zu fragen?

also Bitte -WIE- mache ich dass?

Das ich die Funktion des Pins mittels Register umschalten kann weiß ich,


Danke

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, was ist so schwer dran, in´s Technical Reference Manual zu schauen?
//Deklaration
sbit PA0 = IOA ^ 0;             // alt. func., INT0#
sbit PA1 = IOA ^ 1;             // alt. func., INT1#

//...im Programm
PORTACFG &= ~0x03;            //normale Funktion PA0, PA1
OEA |= 0x03;                  //PA0, PA1 Ausgänge

PA0 = 1;

PA1 = 1;

Autor: Dete Kosschlovsski (dete)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian R. wrote:
> Hm, was ist so schwer dran, in´s Technical Reference Manual zu schauen?

hm, darin ist gar nix schwer, dass hab ich auch zu genüge getan,

bloß WO finde ich diese informationen? (jaja im TRM ich weiß)

ich finde nix im TRM was mit erklärt warum das genau so wie du es txt 
hast sein muß

Trotzdem Danke für deine antwort

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dete Kosschlovsski wrote:
> ich finde nix im TRM was mit erklärt warum das genau so wie du es txt
> hast sein muß
Was für Infos brauchst du denn noch??

PORTACFG entscheidet ob alt.func. oder Digital IO, OEA definiert, welche 
Bits IN und welche Bits OUT sind.

Was fehlt dir noch? Infos oder Klick zwischen den Ohren?

Autor: Dete Kosschlovsski (dete)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm,was brauch ich noch?
irgendwie verschließt sich mir die gaze sache

PORTACFG entscheidet ob alt.func. oder Digital IO, OEA definiert, welche
Bits IN und welche Bits OUT sind.
==> kann ich nachvollziehen

sbit PA1 = IOA ^ 1;
sbit PA0 = IOA ^ 0;
==> erzeugt Fehlermeldung beim kompilieren

habe die Register mit in die Init() reingeschrieben und die deklaration 
außerhalb, dort wo ich auch alle anderen variablen die ich benutze 
deklariere

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dete Kosschlovsski wrote:

> sbit PA1 = IOA ^ 1;
> sbit PA0 = IOA ^ 0;
> ==> erzeugt Fehlermeldung beim kompilieren

Hm, ist wohl KEIL-Spezifisch. Nimmst du den SDCC? Dann musst du das halt 
weglassen, und PA |= 0x01 schreiben für´s setzen der PINs.

Übrigens steht ab Seite 209 im TRM ausführlichst, wie man die IO Ports 
benutzt, und welche Register da mitspielen.

Autor: Dete Kosschlovsski (dete)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian R. wrote:
>
> Hm, ist wohl KEIL-Spezifisch. Nimmst du den SDCC? Dann musst du das halt
> weglassen, und PA |= 0x01 schreiben für´s setzen der PINs.
>
 ich benutze den Keil compiler,
 PA |= 0x01 damit klappst jetzt

ich danke dir für die Schnelle hilfe!

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.