www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic [SuperOff]Wer schneidet sich die Haare selbst?


Autor: Jean Jaque Couleur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer geht eigentlich heutzutage noch zum Frisör?

Ich schrupp mir die Haare mit so einem Minirasenmäher weg. Den Nacken 
bereinigt Frauchen. Kurze Haare sind zu jeder Zeit schick und modern!

Das Einsparpotential ist ebenfalls enorm!
1. Das Frisiergeld bleibt zu Hause, das Trinkgeld auch ;-)
2. Mit kurzen Haaren senkt sich der Verbrauch von Waschmitteln, was auch
   der Umwelt zu Gute kommt, weil weniger Tenside!

Einfach genial :-)

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mach das auch selber, oben fünf und an der Seite 2mm. Ein guter 
Friseur kann bei meinen Haaren auch nicht mehr herrichten.

Wie teuer ist eigentlich ein guter Haatschnitt heutzutage?

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab es früher wie Jean Jaque Couleur gemacht.
Mittlerweile geh ich zum Friseur (hab statt Einheitsrasurlänge nen 
Seitenscheitel) und zahl 15,50 mit waschen.

Autor: Juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich machs mir auch immer selber

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jean Jaque Couleur:

Es gibt auch die Möglichkeit, die Haare überhaupt nicht mit Waschmittel 
zu waschen. Ist gesünder und spart noch mehr Tenside!

@  The one:

Also ich zahl 13,20€ ohne Waschen.

Autor: Jean Jaque Couleur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es gibt auch die Möglichkeit, die Haare überhaupt nicht mit Waschmittel
>zu waschen. Ist gesünder und spart noch mehr Tenside!
Nur mit Wasser? Nun, ja...

Es gibt leidgeplagte Menschen mit zu fettigen Haaren oder
ständiger Schuppenbildung, da ist ein Waschmittel die reinste
Medizin.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
13,50 Euro ohne Waschen,
dafür aber auch immer einen netten Plausch mit meinem langjährigen 
Friseur mit dem ich "per Du" bin.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geh mir Weg mit dem Pläuschchen! Mein Frisör nervt mich auch jedesmal 
damit.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> geh mir Weg mit dem Pläuschchen!

Tjo leider haben die wenigsten Friseure ET/Informatik studiert ;)

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jean Jaque Couleur wrote:
>>Es gibt auch die Möglichkeit, die Haare überhaupt nicht mit Waschmittel
>>zu waschen. Ist gesünder und spart noch mehr Tenside!
> Nur mit Wasser? Nun, ja...
>
> Es gibt leidgeplagte Menschen mit zu fettigen Haaren oder
> ständiger Schuppenbildung, da ist ein Waschmittel die reinste
> Medizin.

Der Umstieg ist schwer, aber das Haar bzw. die Haut hat eine eigene 
Schutzfunktion. Es bildet nur Fett, weil es sich von den Waschmitteln 
angegriffen fühlt.
Alle zwei Tage mit Wasser und höchtens zweimal pro Woche mit Waschmittel 
reicht völlig.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol, das is echt mal Dünnpfiff. Für so eine Behauptung finden sich 
keinerlei Beweise, außer deinen naiven Ökoglauben...

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter wrote:
> lol, das is echt mal Dünnpfiff. Für so eine Behauptung finden sich
> keinerlei Beweise, außer deinen naiven Ökoglauben...

Doch, es wurde ausprobiert und funktioniert zufriedenstellend.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Doch, es wurde ausprobiert und funktioniert zufriedenstellend.

Was heißt denn zufriedenstellend? Nur ein bißchen fettig?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"es wurde ausprobiert..."

Na das nenn ich mal ne Wissenschaftlich fundierte Untersuchung, ob es 
wirklich eine signifikante Besserung bei den meisten Menschen gibt!

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
16 Euro nass + 2 Euro Trinkgeld bei meiner hübschen türkischen Friseuse. 
Inkl. Kopfmassage und Augenbrauenkorrektur.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Peter & Timo:

Hab ich irgendwo was von wissenschaftlich bestätigt geschrieben?
Und nein, die Haare sehen spitze aus!
Habt ihr Freundinnen? Waschen die sich täglich die Haare?

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, meine Frau wäscht sich täglich die Haare.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo wrote:
> Ja, meine Frau wäscht sich täglich die Haare.

Dann hat sie aber keine sonderlich langen Haare, zu viel Freizeit, oder 
sie werden zu schnell fettig.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dann hat sie aber keine sonderlich langen Haare, zu viel Freizeit, oder
>sie werden zu schnell fettig.

Ahja, okay! Also ich hab in meinem Leben ja schon so einige Frauen 
kennen gelernt, bevor ich meine Frau kennengelernt habe, aber dieser 
Theorie kann ich nicht so ganz folgen. ^^

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum wäscht man sich täglich die Haare, wenn das Waschen lang dauert, 
das Trocknen lang dauert, und die Haare eigentlich schön waren vorher?

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist die von der Fernsehwerbung verursachte Dreckneurose

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn ich morgens aufstehe, sind meine Haare total verbeult oder 
stehen ab oder was auch immer. Je nachdem wie und auf welcher Seite ich 
beim schlafen am meisten gelegen habe. So gehe ich definitiv nirgendwo 
hin. Deswegen wasche ich mir jeden Tag die Haare.

Und ich denke, dass man da auch einsichtig sein sollte.

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon komisch, Menschen kriegen fettige Haare und müssen diese waschen, 
aber Haustiere bekommen extra Futter für ein glänzendes Fell.

Arno

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat schon jemand Ghassoul  Rhassoul  Lavaerde verwendet?
http://de.wikipedia.org/wiki/Wascherde

Ich war wirklich baff, wie langsam die Haare (nach dem Waschen damit) 
fettig werden.

Und ja, man kann sich mit allerhand Mitteln die Haare waschen, z.B. auch 
mit Eiern. Das enthaltene Lecitin löst das Fett gut.
Einfache Kernseife geht zur Not auch.

Nur mit reinem Wasser? Kommt auf den Haar- und Kopfhauttyp an. Für mich 
wäre das nichts.

Denkt daran, früher ging es auch anders (ohne Chemie).

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Simon K.
Ich habe mir mit einer simplen Wollmütze geholfen.
Zuvor das Haar leicht anfeuchten, nach ca. 20 Minuten
ist das Haar glatt, also alles im grünen Bereich.
Ob das auch noch beim Typ Albert Einstein Frisur geht ???
So vernichtest du nicht 20000 l Wasser pro Jahr.

Gruss der grüne Holger.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger wrote:
> @Simon K.
> Ich habe mir mit einer simplen Wollmütze geholfen.
> Zuvor das Haar leicht anfeuchten, nach ca. 20 Minuten
> ist das Haar glatt, also alles im grünen Bereich.

Ieh, das Haar soll doch nicht glatt sein, sondern seine natürliche Form 
haben!

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht wenn es natürlich wie ein explodierte Katze aussieht.

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich säbel mir die Haare seit über 15 Jahren selbst -- auch im Nacken. No 
problemo.

Vor der Hochzeit meines Bruders bin ich hier ums Eck zum Haarschneider, 
aufs Geratewohlt. Man will ja besonders chic sein zum Anlass...

Die fette, unsympathische Chefin hat die ganze Zeit an dem Lehrjungen 
rumgenörgelt, der mit einer Schere offenbar jedes meiner kurzen Haare 
einzeln zurechtschnitt. Engelsgeduld. Unfassbar.

Dann kam die leckere Chefin, nach knapp einer Stunde herüber, 
verscheuchte den Jungen und legte selber Hand an. Natürlich mit dem 
Rasenmäher. Ein Glück, denn das ging einigermassen schnell, aber bei dem 
Geblubber haste auch nach 5 Minuten Gummiohren wien ausgewachsener 
Elefant: Wer mit wem und wer wann wie gespielt hat und wissen Sie schon 
wer gestorben ist und wieder ein Flugzeit abgestürtz und habes Sie das 
schon gehört und alles wird teurer und überhaupt

Zum Ende schmiert sie mir irgendson Schmodder in die Haare, dann bin ich 
entlassen. Natürlich erst nach dem bezahlen -- wieviel hab ich 
verdrängt. So froh und erlöst den Laden endlich verlassen zu können war 
ich schon lange nicht mehr.

Zuhause angekommen schrubbte ich mir erst mal den Glibber vom Kopf...

Autor: Pedda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zuhause angekommen schrubbte ich mir erst mal den Glibber vom Kopf...

Wenn ich beim Frisör bin sag ich einfach immer "nein, danke, ich mag 
kein Schleim, ähh Gel in den Haaren."  So kann mans nämlich auch ganz 
einfach machen ;)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mausere einmal im Jahr.

Ansonsten verbringe ich viel Zeit mit Gefiederpflege - man will ja nicht 
aussehen, wie ein Brathähnchen und das Fliegen macht einfach Spaß...

Statt Nagellack benutze ich Mäuseblut.

Autor: Atmega8 Atmega8 (atmega8) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wer eine Freundin hat sollte ihr das mal beibringen, Sie bekommt 
das bestimmt auch ganz gut hin und vielleicht hat Sie auch mal eine neue 
coole Idee.

Selbst schneide ich nur die Koteletten.

Macht also NULL Euro!

An Igel hab ich auch mal gedacht, ausprobiert und wieder verworfen ...

Haare wasche ich nur alle 2 Tage, wenn die Haare länger werden 
zusätzlich jeden Tag mit Wasser.
(Der ganze Dreck .. Pollen usw. muss jedenfalls raus)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atmega8 Atmega8 wrote:
> (Der ganze Dreck .. Pollen usw. muss jedenfalls raus)

Du hast wohl häufiger Besuch von Bienen...

Autor: so nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ging relativ schnell dass ich herausfand dass die Klon-o-maten nur 
ihr Ding durchziehen. Beim Italiener schau ich aus wie ein Italiener, 
quesi ein Klon vom Chef selbst. Aber nur am ersten Tag. Am naechsten Tag 
machen die Haare schon wieder was sie wollen. So schwierig war es nun 
auch wieder nicht herauszufinden was die Haare denn von selbst machen. 
Wenn man das unterstuetzt anstelle bekaempft, so hat man viel weniger 
Arbeit. Das ist aber schon ein eher abgehobenes Konzept. Meine 
glatthaarige Bevorzugte montiert jeden Abend brav die Lockenwickler da 
sie lieber Locken haette.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.