www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 CPU Takt erhöhen


Autor: Adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

leider habe ich in der Suche nichts gefunden wie ich den CPU Takt
meines MSP430F1232 /F149 auf 4 oder 8MHz setzen kann.
Auf meinem Headerboard ist ein 32kHz Quarz und wenn ich den µC bis
32000 zählen lasse dann ist das genau 1 Sek.
Läuft die CPU dann immer standardmässig auf dem Quarz oder was wäre
wenn man die CPU ohne Headerboard kauft?!
Wird der 32kHz Quarz weiterhin benötigt oder kann ich den ersetzen oder
muss der neue an einen anderen Eingang und wie benutze ich den dann
auch wirklich?

Ich bitte meine primitive Frage zu entschuldigen aber ich bin mit dem
MSP gerade so weit vertraut dass ich damit einen 2-spuligen Lüfter
ansteuere und mit C hab ich auch erst vor 2 Monaten angefangen....

Danke und Grüsse,
adrian

Autor: Adrian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier hab ich noch was für den x11x gefunden - geht das so ähnlich auch
mit dem F1232 oder F149?

Oder ist das da einfacher einen "echten" Quarz mit z.B. 6MHz
anzuschliessen?

adrian

Autor: anorakker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du hast die möglichkeit einen zusätzlichen quarz auf dem headerboard
(zumindest der f149 von olimex) zu bestücken(xt2in,xt2out). die auswahl
der taktfrequenzen für die interna kannst du dann nach belieben
verteilen und umschalten (aclk,smclk,taclk usw.)
das ist extra so vorgesehen um den mc möglichst stromsparend betreiben
zu können (niedrigerer takt = weniger stromverbrauch)

Autor: Adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das mit dem niedrigen stromverbrauch bei geringem takt kennen wir ja
noch von den alten pc-cpu's....

ja gut das mit dem XT2IN/OUT habe ich auch schon in der c't gelesen
und den F149 hab ich auch aber wie siehts mit dem F1232 aus?

ich kann also den verschiedenen systemkomponenten (cpu etc.) jeweils
verschiedene takte zuweisen? wie sieht das im C-code aus?

danke für die hilfe!

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Adrian,

Du kannst jeden MSP auch mit dem 32 kHz Quarz bis zu 8 MHz laufen
lassen, allerdings nicht sonderlich genau. Wenn´s auf Timing ankommt
besser einen weiteren externen Quarz benutzen.


Der Code dafür ist ziemlich simpel und in jedem Codebeispiel bei TI
(www.msp430.com) zu finden.


Gruß

Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.