www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Überlagerung zweier Ausgangssignale (AVR)


Autor: Benedikt Ehl (nighthawk112)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
Als Schulprojekt möchte ich mir einen Testsender für Funkmeldeempfänger 
bauen. Die Fünftonfolgen sollen mit einem mega8 erzeugt werden, und über 
einen einfachen Sender ausgestrahlt werden.
Soweit ich das verstanden habe, brauche ich die Pulsweitenmodulation 
sowie eine Frequenztabelle um einen annähernden Sinus am Ausgang zu 
bekommen.
Gibt es für die Tabelle und die PWM Einsteiger-Tutorials oder so? Bin 
bis jetzt nicht wirklich fündig geworden...
Manche FÜnftonfolgen bestehen aus der Überlagerung zweier Signale 
unterschiedlicher Frequenz, wie kann ich diese erzeugen?
An 2 Ausgängen die jeweilige Frequenz erzeugen lassen und dann einfach 
die Ausgänge zusammenschalten? Oder gibt es eine andere Möglichkeit???
Danke schonmal für eure Antorten!!!

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich weiß ja nicht, um welche Frequenzen es beim Senden geht, ich vermute 
Audiofrequenzbereich.

Audiodaten kannst Du mit einem Analog-Digital-Umsetzer erzeugen. Der µC 
gibt die Abtastwerte digital aus, der AD-Umsetzer erzeugt daraus einen 
analogen Spannungswert.

Die Addition kannst Du sowohl im µc machen, als auch analog mit einer 
Operationsverstärkerschaltung, siehe
http://de.wikipedia.org/wiki/Operationsverst%C3%A4rker
Unterpunkt: Invertierender Addierer/Summierverstärker


Gruß,
  Michael

Autor: risu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Eric,

wahrscheinlich hilft Dir die Atmel AppNote314 zu DTMF-Tönen weiter; dort 
ist auch die Erzeugung von Quasi-Sinus-Signalen über PWM beschrieben: 
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Gruß
 risu

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.