www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DOGM Display (welche Kondensatoren?)


Autor: bemi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datenblatt des DOGM 132x32 PIXEL Display 
(http://www.lcd-module.de/deu/pdf/grafik/dogm132-5.pdf Seite 4) werden 
1µF Kondensatoren verlangt. Müssen dieses bipolare Kondensatoren sein? 
Kann man auch Tantals nehmen?
Suche gerade im Reicheltkatalog nach möglichst kleinen (bevorzugt SMD) 
Kondensatoren. Die Auswahl ist allerdings sehr gering.
Im Datenblatt des Treiberchips 
(http://www.lcd-module.de/eng/pdf/zubehoer/st7565r.pdf) auf Seite 32 
werden die Anschlüsse mit CAP1N/CAP1P... bezeichnet. Ist dieses ein 
Hinweis darauf, dass unipolare Kondensatoren verwendet werden können?

Hat da einer von Euch etwas mehr Erfahrung? Möglichst kleine 
Kondensatoren würde ich bevorzugen.

Oder reichen vielleicht auch 100nF?

Danke,
Bernd

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Müssen dieses bipolare Kondensatoren sein?
Nein.

Ich verwende 1µF Keramik Kondensatoren in 0805. Gibt's bei RS.

Autor: Marvin M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg S.: Du weißt aber schon, dass Keramik bipolar ist?

@bemi: Ich verwende (unter Berücksichtigung der Polarität, ist aber 
einfach ersichtlich) ordinäre Elkos. Funktioniert. Mit "N" und "P" bist 
Du schon auf dem richtigen Weg...

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie Jörg S. schrieb ist es egal. Nur Tantal würde ich nicht nehmen, die 
mögen keine Impulsbelastung wie bei den Ladepumpen.
Wenn es über lange Zeit (Jahre) bei höheren Temperaturen laufen soll 
würde ich auch von Elkos abraten (Austrocknen), dann Keramik oder 
Folienkondensatoren nehmen, gibt's beide in SMD.

Autor: Rudolph R. (rudolph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der Begriff "bipolar" überhaupt korrekt?
Ich würde jetzt eher von gepolt/ungepolt sprechen.

Wie auch immer, ich benutze an meinem DOGM128 auch Keramik C's in 0805.
Ist schon sehr nett welche Kapazitäten die Dinger in den letzten Jahren 
in 0603 und 0805 und mindestens X7R erreicht haben.
Bürklin hat da auch einige.
Und privat bekommt man die bei CSD: 115-08R001

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.