www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD montieren


Autor: Andreas Auer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Ich suche nun schon einige Zeit im Internet nach einer Möglichkeit, um
LCD Displays in einem Gehäuse zu montieren.
Ich selbst hab ein 122x32 Pixel großes von Reichelt. Es gibt aber keine
Löcher, durch die man es am Gehäuse anschrauben könnte.
Oder auch bei Grafik LCD Displays von Handys (z.B. vom Nokai 6610) sehe
ich da ein Problem in der Montage. Gibts da irgendwelche Frontrahmen??
Ist ja auch nicht unbedingt ideal, wenn das LCD direkt mit der Umwelt
in Berührung steht und sich nicht hinter einem Glas befindet.

Ach ja... wenn es solche Frontrahmen (oder dergleichen) gibt, wären
flache ideal. Ich mein damit, dass sie nicht tief ins Gehäuse selbst
reinschauen sollen, da sonst wieder sehr viel Platz verschwendet wird.

mfg
Andreas

--

Andreas Auer                     aauer1 (at) sbox.tugraz.at
Student of Telematics            http://home.pages.at/aauer1
Graz University of Technology

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

eine Möglichkeit ist, dass Du eine Trägerplatine verwendest und die von
hinten mit Abstandshaltern an die Frontplatte schraubst. Das Display
kann dabei ruhig bündig mit der Frontplatte abschließen.

Den Rahmen druckst Du dann einfach mit einem Tintenstrahler
spiegelverkehrt auf Overhead-Folie. Dann beschichtest Du eine weisse
Trägerfolie (Papier geht auch) mit einer dünnen beidseitig klebenden
Transferfolie (0,125mm gibt es unter anderem bei C*) und schneidest den
Displayausschnitt aus und verklebst das Ganze mit dem Ausdruck. Durch
die Overheadfolie ist das Display noch gut ablesbar.

Das gibt sehr professionell aussehende Frontblenden. Folientasten
kannst Du da auch gleich mit einarbeiten.
Wenn die Folie für die Anwendung nicht Stabil genug ist, dann kannst Du
ja ein Stück Plexiglas über dem Display ins Gehäuse einarbeiten.

Anbei mal ein (schlechtes) Foto zur Verdeutlichung. Der Aufkleber ist
da nur provisorisch (links und rechts ein kleiner Aufkleber) befestigt,
da sich die Belichtungsuhr noch in der Testphase befand.

Steffen

PS: Für die Standartdisplays gibt es aber auch fertige Frontrahmen.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aaaaaaaaaarrrrrrrggggggggggghhhhhhhhh!

Mal wieder den Anhang vergessen.

Autor: Dennis Brücke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Andreas,

ohne jetzt hier werbung machen zu wollen was Frontplatten betrifft.
Schau mal in google nach "Frontplatten Designer" da findest du etwas
von Schaeffer Aparatebau. Die Stellen Frontplatten so her wie Du sie im
Programm Design´st und muss sagen Die preise sind auch relativ günstig.
(Erst wenn Farbe mit ins spiel kommt wird´s teuer :(....)

Gruß Dennis

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.