www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Spartan3ADSP - MicroSD Hilfe


Autor: microblaze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich benutze hier ein Xilinx Spartan3ADSP-18000 Board.In dem Paket waren 
2 Adapter MicroSD auf PMOD (6-PIN Anschluss)..sieht so 
aus:http://shop.trenz-electronic.de/catalog/images/pro...

Angeblich soll man damit sogar den Bitstream beim starten des Boards 
automatisch laden können sodass kein Programmiere via Jtag mehr nötig 
ist.

Mir würde es allerdings vollkommen reichen die Microsd-Karte als 
Laufwerk unter Petalinux (welches bereits erfolgreich auf dem FPGA Board 
läuft) zu verwenden.
Fakt ist, ich benötige wohl einen Controller der die MicroSD anspricht, 
Xilinx liefert in seienem EDK ein XPS_SPI Interface mit, allerdings bin 
ich damit noch nicht weiter gekommen..habe es zu meiner aktuellen System 
Assembly hinzugefügt, allerdings weiß ich nun nicht wie ich die Pins 
zuordnen soll.
Wäre wirklich nett wenn jemand mir erklären könnte ob der Weg über den 
SPI controller der richtige ist bzw. wie man die Karte anspricht.
Vielen Dank,
chris

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.