www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] "Assemblierung" einer .asm Datei


Autor: Julian O. (juliano)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an diesem grauen Samstagnachmittag.

Ich bräuchte eine .hex Datei aus der .asm Datei im Anhang. Allerdings 
kann ich AVRStudio4 nicht installieren (Windows Installer stürzt ab). 
Bevor ich lange rumprobiere woran es liegt (da ich sonst mit C arbeite 
brauch ich das AVRStudio sonst nie) wäre es lieb, wenn mir jemand die 
angehängte Datei assemblieren könnte.
Danke!

Autor: Ralf Schwarz (spacedog) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guer Witz ;-)

Dann wirst du ja wohl auch den avra-Assembler installiert haben o. ä.. 
Oder womit denkst du, das dein C-Compiler seinen Output assembliert?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach Klaus Leidinger (hoffentlich richtig geschrieben?)
und nimm dessen .hex. Da hast du mehr von.

Autor: Assemblierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Allerdings
>kann ich AVRStudio4 nicht installieren (Windows Installer stürzt ab).

Jo, Atmel is halt Schrott. (Die merken das noch nicht mal, wenn man sie 
darauf hinweist.) Glücklicherweise sind die Zeiten vorbei, wo es keine 
Alternativen zu Atmel gab.

Autor: Julian O. (juliano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dann wirst du ja wohl auch den avra-Assembler installiert haben o. ä..
>Oder womit denkst du, das dein C-Compiler seinen Output assembliert?

Der Avra-Assembler beschwert sich über eine zu große .asm Datei

>Such mal nach Klaus Leidinger (hoffentlich richtig geschrieben?)
>und nimm dessen .hex. Da hast du mehr von.

Die .hex von Klaus Leidinger ist für einen 7,xxxxxxxx Quarz. Ich habe 
nur einen 4MHz Quarz zur Hand. Darum habe ich die .asm Datei von Klaus 
Leidinger genommen und die enstprechenden Änderungen vorgenommen (die 
Datei war für einen 4MHz Quarz vorbereitet, ich habe also nur ein paar 
Kommentare entfernt)

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso,

bitteschön.

Autor: Julian O. (juliano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön lieber Gast!

Ich werde mich in einer ruhigen Minute mal drum kümmern einen Assembler 
auf meinem PC zu installieren, aber erstmal will ich den Programmer zum 
laufen bekommen (bin das Bitbanging leid)

liebe Grüße!

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Assemblierer wrote:
> Jo, Atmel is halt Schrott. (Die merken das noch nicht mal, wenn man sie
> darauf hinweist.)
ich würd auch nix drauf geben, von so nem deppen wie dir kritik zu 
bekommen =)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich werde mich in einer ruhigen Minute mal drum kümmern einen Assembler
>auf meinem PC zu installieren,

Den hast du vermutlich schon, durch die missglückte Installation.
Such mal nach avrasm2.exe. Den kannst du einfach ins
Arbeitsverzeichnis kopieren und mit "avrasm2 -fI avr910.asm"
nutzen.

Autor: Julian O. (juliano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Den hast du vermutlich schon, durch die missglückte Installation.
> Such mal nach avrasm2.exe. Den kannst du einfach ins
> Arbeitsverzeichnis kopieren und mit "avrasm2 -fI avr910.asm"
> nutzen.

Danke, werde ich nacher mal Probieren!

Autor: Kachel - Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht immer "probieren", sondern verstehen und tun.

KH

Autor: Julian O. (juliano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kachel - Heinz wrote:
> Nicht immer "probieren", sondern verstehen und tun.
>
> KH

Wenn du in deinem Leben immer alles verstanden hast und nie etwas durch 
"trial&error" herausfinden musstest ziehe ich meine Hut vor dir! (und 
glaub dir kein Wort :-)

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht alles und nicht immer. aber das machbare!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.