www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Wettersensorempfänger (ELV) mit AVR 90S2313


Autor: Wolfgang Teske (wolf123)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich bin Wolfgang aus Berlin.
Ich besitze einen ELV-Wettersensorempfänger zum direkten Empfang der
WS-2000der Sensoren. Die Software dafür ist fertig von ELV in einem
AT89C2051.
Diese Software decodiert alle Sensoren der WS-2000der Serie. Nun habe
ich aber noch einen Kombisensor von einer WS-555 (Conrad) ist die WS-300
von ELV. Diese Protokoll ist dem der WS-2000 sehr änlich, wird aber von
der Software des fertigen ELV-Chips nicht ausgewertet. Nun möchte ich
mir eine eigene Software für einen 90S2313 schreiben die beides kann, da
ich die Protokolle der Sensoren habe, und komme einfach nicht dahinter
wie ELV die Daten die vom Empfänger durch zwei Schmitt-Trigger gehen mit
INT0 und INT1 einliest und auswertet und das ganze völlig fehlerfrei..
Hat jemand eine Idee wie ich die Daten über die zwei Interrupts einlesen
und auswerten kann? Leider kann ich kein Assembler nur Basic 
(Bascom-AVR) und C (Keil-C) allerdings kann Bascom-AVR auch 
Assemblerteile verstehen.

Mit Grüssen aus Berlin
Wolfgang  (DL7WA)

Autor: Jürgen A. (jaja)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
schau mal bei Etherrape vorbei.
http://wiki.lochraster.org/wiki/Etherrape/Zusatzha...
Dort ist die Hardwareansteuerung beschrieben und Software-Ideen gibt es 
auch ;-)
Die machen das zwar ein bisschen anders, aber vielleicht hilft es dir 
ja.

Viele Grüße,
Jürgen

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wolfgang,

kenne die Sensoren jetzt zwar nicht, aber meine 
Temp./Luftfeuchtugkeits-Sensoren werte ich ebenfalls mit einem Atmel 
aus.

Was mir beim Einstig gut geholfen hat, war folgende Seite
http://thomaspfeifer.net/funk_temperatur_sensor_pr...

Das Ganze ist in C geschrieben. Wichtig, die Routine zur "Umrechnung" 
der Temperatur ist nicht "fertig" gestellt - es werden nur "Plusgrade" 
richtig berechnet.
Bei Interesse müsste ich daheim mal schauen - hatte den Code bei mir 
soweit angepasst, das es auch mit "Minusgraden" läuft.

Viele Grüße
 Christian

Autor: Wolf123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich danke euch für die Antworten.
Werde mal sehen ob ich damit etwas anfangen und bewirken kann...

Viele Grüsse
Wolfgang

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.