www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UAB von Wiederstandsnetzwerk gesucht!


Autor: jumper (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand einen Tip geben wie ich hier auf UAB komme??

Danke

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stromquelle in eine Spannungsquelle umrechnen und dann Kirchhoff?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
4mA fließen durch eine Parallelschaltung aus 1k und (500+3k) = 
777,78Ohm.

Also muss die Spannung über R1/Stromquelle gleich 777,78Ohm mal 4mA 
gleich
3,111V sein.

Diese teilen sich jetzt auf die 3kOhm im Verhältnis 3/3,5 auf.

Somit muss Uab = -2,67V sein, da IR2 negativ ist.

Autor: 11833 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
och, du spielverderber, lass ihn doch seine hausaufgaben selbst machen.

wenn du es traditionell auf dem papier ausrechnest, und es kommt am ende 
nach kürzen aller brüche

-8/3

raus, dann haste alles richtig gemacht.

Autor: fubu1000 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
oder Stromteilerregel : (-4 mA / 4500 Ohm) * 1000 Ohm = Strom durch den 
Zweig rechts
und dann einfach 3000 Ohm * Strom Zweig rechts = UAB = -2,666.. Volt.

Gruss

Autor: walde (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!! Das ist mir soweit klar!

@11833
>och, du spielverderber, lass ihn doch seine hausaufgaben selbst machen.

>wenn du es traditionell auf dem papier ausrechnest, und es kommt am ende
>nach kürzen aller brüche

>-8/3


meinst du von anfang an nur mit brüchen rechnen?

Hab das gerade mal versucht aber schon der Anfang ging bei mir in die 
Hose!!(hab glaub das Zahlenverhältniss glaub falsch aufgestellt(und auch 
noch andere fehler eingebaut :-)!!
Siehe Anhang!!
Vielleicht kannst du mir ja kurz eienen tip geben wenn du Zeit hast!

Also nochmals vielen dank für eure Hilfe

Autor: 11833 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme mal an, dass "walde" = "jumper" ist und zumindest versucht hat 
es hinzukriegen.
Dafür gibts jetzt ne Belohnung.

Die Spannung durch die Stromquelle errechnet sich so: (R soll die 
Einheit Ohm sein)

U1 = R * I
--> U1 = I * R
--> U1 = -0.004A * 1 / (1/3500R + 1/1000R)
--> U1 = -0.004A * 1 / (2/7000R + 7/7000R)
--> U1 = -0.004A * 1 / (9/7000R)
--> U1 = -0.004A * 7000R/9

Spannungsteiler:

U_R2 = U * (3000R / 3500R)
--> U_R2 = U * 6R/7R

U1 einsetzen ergibt:

U_R2 = -0.004A * 7000R/9 * 6R/7R
--> U_R2 = -0.004A * 42000R^2/63R
--> U_R2 = -0.004A * 42000R/63
--> U_R2 = -168V / 63
durch 21 teilen ergibt das Ergebnis:
--> U_R2 =  -8V / 3

= die besagten 2-komma-periode-6 Volt.

Autor: 11833 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
minus...

Autor: 11833 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
insofern ist der obere teil deiner rechnung schon mal gar nicht 
schlecht, die untere hälfte des großen bruches verstehe ich nicht so 
ganz.
da ist wohl was faul.... der ausgangsspannungsteiler errechnet sich 
anders.
aber jetzt weisste ja wie es geht.

Autor: walde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir war nun schon klar wie ich den Spannungsabfall über der Stromquelle( 
bzw R1 bzw R2+R3)berechne
Mir war auch klar das ich dann über UR1/(R2+R3)=UR2/R2 die Spannung 
berechnen kann!
Auch der weg mit der Stromteilerregel ist mir nun klar!
Wollte das ganze nun  einmal mit Brüchen rechnen!Da war nun das Problem!

>des großen bruches verstehe ich nicht so
>ganz.
>da ist wohl was faul.... der ausgangsspannungsteiler errechnet sich
>anders.
aber jetzt weisste ja wie es geht.

Der Spannungsteiler war in der gleichung noch gar nicht mit 
hineingebrach(habe davor gemerkt das was nicht stimmr!
Hab gerade gesehen das ich beim auflösen des Bruches mißt gemacht hab!
Hab nun ja aber gesehen wie man dass mit den Brüchen löst!
Werde es nun auch nochnals rechnen

Danke!
Gruß Jumper

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.