www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IAR Embedded Workbench Compiler - fprint funktioniert nicht?


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich wollte mal fragen ob jemand die Problematik kennt.

Ich will auf einem AT91sam7a3 per DBGU Port auf ner Seriellen Konsole 
Messwerte ausgeben.
Normalerweise geht das per fprint. Komischerweise kann das aber keine 
Gleitkommawerte darstellen. Andere Formate wie Ganzzahl oder Hex gehen!?

Folgender Code:

printf("Sensor 2: %3.2f \n\r",result[1]);

führt zu folgender Ausgabe:

"Sensor 2:     f"

Kennt das jemand? Hab ich da nen Fehler? result[1] ist vom Typ "float".

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
was hast du den unter project => options => general options => library 
configuration => library eingestellt?
ich würde da mal "full" einstellen.

gruss
gerhard

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"FULL" ist eingestellt.
Wenn es daran liegen würde, dann dürfte fprint ja gar nicht gehen oder?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.