www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltplanzur überprüfung


Autor: Tamme D. (tamme)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,
Ich baue zurzeit an einer gemultiplexten LED-Matrix. Musss zugeben bin 
noch Anfänger. Hab erstmal zwei Schaltpläne gezeichnet. Einen mit der 
Steuereinheit und eine Treiber Platine.
Würde mich freuen wenn mal jemand drüber sehen könnte und mich auf 
Fehler hinweisen oder mir Tips geben könnte.

Danke im Vorraus
Tamme

Autor: Tamme D. (tamme)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch der Treiber Teil.
Die Matrix wird über wannenstecker angesteuert und hat eine größe von 
16x16 LEDs

Autor: Feier Foxx (feierfoxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tamme,

Fangen wir mal bei JP3 an. Was ist das?

Steckverbinder für die Spannungszufuhr? Jumper von beiden Spannungen 
gegen GND?

Diode 1N4148 vor Vin+ ???

Gruß

FF

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tamme D. (tamme)

>Die Matrix wird über wannenstecker angesteuert und hat eine größe von

WOW! Andere brauchen dazu einen  Mikrocontroller. DU macht das mi nem 
Wannenstecker! Respekt!

SCNR ;-)

>16x16 LEDs

Da wird das aber mit 390 Ohm bissel eng. Es sei denn, es sind Low 
Current LEDs.

MFg
Falk

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bekommen deine schieberegister irgendwo auch eine Versorgungsspannung? 
Ich denke du musst die symbole für die versorgungsspannung noch erzeugen 
und verbinden.

Ist das gewollt, dass du mit NPN transistoren V+ durchschaltest? damit 
hast du natürlich keine Spannungsverstärkung.

Autor: Tamme D. (tamme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für die Antworten :)

Also JP3 ist für die Spannungsversorgung. Und die Dioden einfach nur um 
Verpolung zu verhindern.

Ok das mit den Wannensteckern war schlecht ausgedrückt ^^

Und die 390 Ohm hab ich berechnet. (Sind die LEDs mit der Best.Nr.: 
25-5010090 von CSD)

Wie erstelle ich den die Symbole für die Versorgungsspannung an den 
Schieberegistern?

Wie meinst du das mit der Spannungsverstärkung? Eigentlich sind die 
Transistoren doch nur zum schalten vorhanden. Hab die Schaltung 
Sinngemäss aus dem AVR-Tutorial übernommen und erweitert.

Autor: Feier Foxx (feierfoxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also JP3 ist für die Spannungsversorgung. Und die Dioden einfach nur um
> Verpolung zu verhindern.

@Tamme

die ges. Strombelastung der LED Matrix über eine Diode 1N4148 ?
Schau mal ins Datenblatt !

Was machen 2x 7805 hintereinander ?
Doppelt hält besser ?

Gruß

FF

Autor: Tamme D. (tamme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> die ges. Strombelastung der LED Matrix über eine Diode 1N4148 ?
> Schau mal ins Datenblatt !

Oh da hab ich mich wohl versehen müsste eig 1N4001 heißen

> Was machen 2x 7805 hintereinander ?
> Doppelt hält besser ?


Nein ich habe lediglich keinen LF33CV gefunden und hab dann einen 7805 
genommen und ihn versucht um zu benennen hat leider nicht so ganz 
geklappt jetzt ist nur der Name LF33CV aber das Schaltzeichen und das 
Gehäuse sind ja gleich

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.