www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung VS2008 Win32-Konsolenanwendung; Konvertierungsfehler


Autor: frkifrov (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um eine RS232-Schnittstelle einzulesen habe ich folgenden Programmcode 
in Visual Studio 2008 ersteinmal geschrieben (zum ausprobieren)
später soll das ganze mit c++ geschrieben werden und als klasse angelegt 
werden.

#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>
#include <string.h>
#include <windows.h>

int main()
{
  HANDLE hComm;
  DCB dcb;
  COMMTIMEOUTS  ct;
  int portnr=1;
  TCHAR portcom[10];
  int readdata;
  unsigned char bufferdata;
  DWORD data = 0;

  wsprintf(portcom, "COM%d", portnr);

  hComm = CreateFile( portcom, GENERIC_READ | GENERIC_WRITE,
      0, 0, OPEN_EXISTING, FILE_FLAG_OVERLAPPED, 0);

  if (hComm == INVALID_HANDLE_VALUE)
  {
    printf("Fehler beim Öffnen des Porst");
    return 0;
  }

  GetCommState(hComm, &dcb);
  dcb.BaudRate = 38400;
  dcb.ByteSize = 8;
  dcb.Parity = NOPARITY;
  dcb.StopBits = ONESTOPBIT;
  SetCommState(hComm, &dcb);

  for( ; ; )
  {
    readdata = ReadFile (hComm, &bufferdata, 1, &data, 0);

    if(readdata==FALSE)
    {
      printf("Fehler");
      return 0;
    }
    else
      printf("  %s  ", data);
  }

  return 0;
}

beim debuggen wurde mir folgender fehler angezeigt:


1>funktion.cpp
1>c:\documents and settings\a124368\my documents\visual studio 
2008\projects\versuch\versuch\funktion.cpp(17) : error C2664: 
'wsprintfW': Konvertierung des Parameters 2 von 'const char [6]' in 
'LPCWSTR' nicht möglich
1>        Die Typen, auf die verwiesen wird, sind nicht verknüpft; die 
Konvertierung erfordert einen reinterpret_cast-Operator oder eine 
Typumwandlung im C- oder Funktionsformat.
1>Das Buildprotokoll wurde unter "file://c:\Documents and 
Settings\xxx\My Documents\Visual Studio 
2008\Projects\versuch\versuch\Debug\BuildLog.htm" gespeichert.
1>versuch - 1 Fehler, 0 Warnung(en)
========== Erstellen: 0 erfolgreich, Fehler bei 1, 0 aktuell, 0 
übersprungen ==========

kann mir hier jemand weiterhelfen, hab schon einiges ausprobiert

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> wsprintf(portcom, "COM%d", portnr);

mach mal

wsprintf(portcom, _T("COM%d"), portnr);

Autor: frkifrov (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab es, statt _T hab ich Z benutzt und es

noch folgendermaßen angegeben:

#ifdef    UNICODE
#define   Z(a)    L##a
#else
#define   Z(a)    a
#endif

grad beim weiteren stöbern gefunden, aber danke für den Tip

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.