www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehzahlregelung für Handbohrmaschine


Autor: Oliver Kleinert (oliver-tmp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hatte vor ca. 3 Jahren hier mal einen Thread gefunden, wo jemand 
eine Schaltung selbst gebastelt und diese hier zur Verfügung stellte.

- Drehzahlregelung mit einem Mikrocontroller (glaube war ein Atmega - 
bin mir da aber nicht mehr so sicher)
- War auch, wenn mich nicht alles täuscht, ein Feature dabei dass die 
Bohrmaschine die ganze Zeit langsam lief und bei ein klein wenig Last 
dann auf die eingestellte Drehzahl beschleunigte (Strom wurde über 
Spannungsabfall von einem Widerstand gemessen und per ADC vom Controller 
eingelesen) - die Drehzahl ging dann wieder auf "langsam" runter nachdem 
man wieder abgesetzt hat
- Es wurde auch komplett mit Sourcecode veröffentlicht

Die Schaltung war auch glaube recht kompakt. Also keine 100 Bauteile. 
;)

Kennt jemand diesen Thread, bzw. die Webseite (weiß nicht mehr so genau 
ob alles im Thread beschrieben war oder nur ein Link auf eine Webseite).

Vielen Dank! :)
Ich finde es einfach nicht mehr...

Oliver

/edit: Achso, ist für eine Proxxon Micromot 50

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.