www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche den "französischen Reichelt"


Autor: jojansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich mache jetzt für 6 monate Elternzeit und wohne in Strasbourg. Da ich 
in Deutschland arbeite und mein französisch sowieso nicht toll ist, 
bestelle ich mein zeugs immer bei Reichlt und lasse es mir in die Firma 
schicken.
Reichelt wird mir für Kleinkram nun zu teuer. Kennt Jemand eine 
Alternative in fr?
:-) johannes

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Reichelt wird mir für Kleinkram nun zu teuer.

Für welche Artikel wird Reichelt zu teuer?

Vielleicht schon mal tme.eu angeschaut? Ist zwar in Polen aber mit 
einheitlichen Versandkosten in Europa. TME hat auch längst nicht alles 
ist aber in einigen Kategorien unschlagbar.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Versand ist das Problem. Strasbourg liegt halt in Frankreich ... und 
da muss der Mindestbestellwert 150 EUR betragen. Da ist Angelika noch 
ein bisschen globalisierungsgehemmt.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hast du schonmal darüber nachgedacht dir in D eine Packstadtion 
zuzulegen? Ich denke zwar nicht das man dies mit einen Französischen 
Pass machen kann aber vieleicht deine Eltern wenn diese noch in D 
wohnen.
Gruß
Peter

Autor: jojansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Packstation ist gut. Die nächste für mich ist in Karlsruhe...... 
Offenburg oder Kehl ist (war) da nichts.
TME sieht ja auf den ersten Blick nicht schlecht aus.
Aber Frankreichs Angelika habe ich selbst noch nicht gefunden :-(
:-) johannes

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den französischen Conrad hast du sicher schon gefunden: conrad.fr

Aber wer dort schon einmal eingekauft hat, wird den deutschen Conrad nie
wieder Apotheke nennen. Während ein ATmega32 in DIP in Deutschland 9,90
kostet, wollen die Franzosen sage und schreibe 33,90 (!) dafür. Bei
Reichelt bekommt man für das Geld 10, bei Kessler 11 und bei CSD sogar
12 Stück =8-o

Ich glaube, in Frankreich kauft man besser Wein und Champagner als
dieses ungenießbare Elektronikgedöns :)

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yalu wrote:
> Während ein ATmega32 in DIP in Deutschland 9,90
> kostet, wollen die Franzosen sage und schreibe 33,90 (!) dafür.

Mon Dieu!

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horrible!

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Packstation ist gut. Die nächste für mich ist in Karlsruhe......
> Offenburg oder Kehl ist (war) da nichts.

Ähm:

Packstation 101

Bahnhofsplatz 1, Haupteingang Bahnhof Kehl
77694 Kehl

Autor: jojansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes: genial! Hatte länger nicht geschaut wie es in der Region mit 
Packstationen aussieht.

Ansonsten ist Frankreich schon teuer. Aber daß die Conratten soo heftig 
sind.... Da könnte man sich ja die Sachen von RS im Eilsrevice schicken 
lassen...
:-) Johannes

Autor: Michael E. (rince)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin kürzlich auch nach Frankreich umgezogen und habe intensiv nach 
Elektronikanbietern gesucht. Im Moment bestelle ich das meiste bei CSD 
Electronics.

Ansonsten gibts noch http://www.selectronic.fr die Versand anbieten aber 
auch zwei Läden haben (Paris und Lille). Bestellt hab ich da noch nie 
aber im Laden war ich schon oft. Viel teurer als CSD aber wenn man mal 
schnell einen MOSFET oder so braucht ist der Laden ganz praktisch.

Dann gibt es noch http://www.lextronic.fr/ deren Webshop leider nur 
einen kleinen Teil des Angebots auflisten. In deren Laden war ich auch 
schon. Haben nur Standarteile an Lager, alles andere auf Bestellung. 
Interessant sind vor allem die Handelspartner. Lextronic importiert 
unter anderem die Produkte von Elektronikladen, Digilent und Sparkfun.

Einen shop den ich nicht kenne aber der nicht schlecht aussieht ist 
http://www.gotronic.fr/

Und schliesslich gibt es noch http://www.farnell.fr wo ich auch noch nie 
bestellt habe aber wo zumindest die Erstellung eines Kontos für 
Privatpersonen kein Problem ist.

Grüsse,

Michael

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat man hierzulande doch alles über "grosszügige" 1:1  Umrechnung 
DM-Euro geschimpft. Sieht so aus, als ob die Franzosen das teilweise 
auch so gehalten haben.

In Anbetracht dessen würde mich interessieren, ob es auch einen 
italienischen Conrad gibt ;-).

Autor: Michael E. (rince)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Kaiser wrote:
> Was hat man hierzulande doch alles über "grosszügige" 1:1  Umrechnung
> DM-Euro geschimpft. Sieht so aus, als ob die Franzosen das teilweise
> auch so gehalten haben.

Ja, haben sie. Zum Glück komme ich aus der Schweiz. So kommt mir 
Frankreich sogar billiger vor!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dachte, warum steht das hier nicht in OT?
Er meint Angelika und nicht Otto!

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal bei http://www.dahms-electronic.com/ nachgeschaut ?


Grüsse,

Christian. R

Autor: jojansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael: Super. Danke :-)
Über Dahms bin ich gestolpert, als ich anfang der Woche mein Kind zur 
Creche (Krippe) gebracht hatte. Schön Praktisch :-)
:-) Johannes

Autor: Timbo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was 34 Euro für nen Atmel? Wird Zeit dass ich da demnächst mal wieder 
einmarschiere!

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>TME hat auch längst nicht alles
>>ist aber in einigen Kategorien unschlagbar.

Sagst Du mal diese Kategorien?
Ich habe nämlich eben mal reingeschaut und willkürlich einige Halbleiter 
und Trafos, etc. nachgeschaut.

Ich dachte mich trifft der Schlag.
SOOOOOO unverfroren habe ich es lange nicht mehr erlebt.
Ausser bei C..... natürlich, aber das ist ja auch ein Nepperladen, der 
bestimmt auch bald im Teleshopping Widerstände für nur 5,-/Stück 
verkauft.

Aber TME ist auch nicht übel:
Tiny13 (cse=0,70 Eu) -> 2,-
Billighalogentrafo (Laden=6-10 Eu) -> 59-89,-
und, und, und...

Mir ist jetzt noch ganz schlecht

Dennis

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hilft nur eines, einen eigene Elektronikversand auf machen.

Man gehe zur Bank, hohle 1000000 EUR, kaufe alles mögliche von Arrow 
oder Future in grußen Stückzahlen und verklopft diese einzeln wieder für 
das Doppelte. Damit ist man immer noch günstiger als Reichelt.
Ausserdem: Diese Lieferanten lassen auch noch mit sich verhandeln, wenn 
man mal für richtig viel Geld was bestellt.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: habe bei TME den LPC2368 gefunden, und der Preis für 9 EUR sieht 
auch nicht so schlecht aus, Rabatt gibt es schon ab 3 Stück!!

Man muss auch den Preis auch auf EUR umschalten!

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus wrote:
> PS: habe bei TME den LPC2368 gefunden, und der Preis für 9 EUR sieht
> auch nicht so schlecht aus, Rabatt gibt es schon ab 3 Stück!!
>
> Man muss auch den Preis auch auf EUR umschalten!

Und - schwupp - kostet ein Tiny13-10  0,571 Euro netto und ein Tiny13-20 
0,602 Euro netto. Tja "Dennis", willst du uns noch was sagen?

Autor: ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei TME muß man als Provatperson aber wohl mit dem polnischen 
Mehrwertsteuersatz (22%) rechnen. Trotzdem sind einige Teile (z.b. SMD 
Kondensatoren, Widerstände) recht günstig, aber halt nicht alles.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur wird bei Anmeldung als Privatperson die MWSt ja gleich korrekt mit 
angezeigt. Wenn dieser Preis akzeptabel ist, dann ist es mir egal 
wieviel davon bei TME und wieviel beim polnischen Finanzminister landet. 
Wenn dich das stört dann mach ein Gewerbe auf (kostet auch, erstens die 
Anmeldung, zweitens wenn du grad Pech hast jährlich die IHK-Gebühren, 
drittens Nerven in Form des nur für Experten verständlichen Versuchs aus 
dir Gewerbesteuer rauszuholen).

Insgesamt hat TME ein ordentliches Angebot, vieles was man sonst nur bei 
Digikey oder Segor aber nicht bei Reichelt oder CSD kriegt (such da mal 
lowESR Elkos), und insgesamt recht zivilisierte Preise (mit allem 
Drumherum gerechnet).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.