www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik chip on glas lcd einsteuern


Autor: yann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich bin mitten eines Projekt, das nichts zu tun mit Programmieren hat,
aber ich muss ja ein transmissives LCD benutzen um ein Infrarotsignal
stören zu können.Ich besetze ein EA DOGM132W-5 LCD und ich muss es
einsteuren weiß aber nicht wie.wenn jemand damit schon gearbeitet hat,
kann er mir vielleicht helfen.
Oder wenn jemand irgend ein Chip on glas Display mit 4 oder 8 Bit Bus 
schon benutzt hat, kann er mir ein einfaches Schaltplan oder so was 
schicken damit ich es auch probiere.
Es ist wichtig Leute,ich brauche Hilfe

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und warum soll die Ansteuerung von "Chip on glas" abhängig sein?

Du mußt nur wissen, ist es ein Text- oder Grafik-LCD.
Die Controller sind sich alle sehr ähnlich.
Routinen sind daher bis zum Erbrechen zu finden.

Zumindest beim Text-LCD der EA-DOGM-Serie ist intern noch ein 74HC595 
davorgeschaltet, es kann also auch per SPI (4 Leitungen) angesteuert 
werden.

Grafik-LCDs haben keinen 4Bit-Modus.


Peter


P.S.:
Wenn Du nur Text darstellen willst, nimm ein Text-LCD.
Das spart Dir nen Haufen arbeit, da Du nicht erst die Fonts erstellen 
mußt.

Autor: yann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Peter
ich nutze ein EA DOGM132W-5 Text-LCD aber ich möchte ja keinen Text 
ausgeben.Ich möchte nur dass die Balken auf dem LCD erscheinen und dann 
soll ich einen Infrarotstrahl mit einer Diode durch das LCD schicken.das 
LCD soll transmissiv sein und deswegen suche ich ein Chip on Glas 
LCD.Das ist ein Experiment das ich machen muss.das EA DOGM132W-5 LCD hat 
ein ST7036 Mikrocontroller und ich finde keine Routine für diesen 
Controller.

Autor: jl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal kurz beim Hersteller nachgeschaut und siehe da:
http://www.lcd-module.de/deu/pdf/grafik/dogm132-5.pdf
alle Befehlssequenzen zum Initialisieren und Pixelsetzen beschrieben. 
Auch das SPI interface


Und wers genauer wissen will, da ist sogar das Datenbaltt zum 
Controller:
http://www.lcd-module.de/eng/pdf/zubehoer/st7565r.pdf




JL

Autor: yann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab noch eine Anfängerfrage.auf mein EA DOGM132W-5 LCD möchte ich 
gar nichts ausgeben.ich möchte nur dass die Balkken auf dem LCD 
entstehen, denn es schon für meinen Versuch reicht.meine Frage ist,dafür 
muss ich noch das LCD an einem Mikrocontroller verbinden oder reicht es 
wenn ich nur die notwendige Spannung direkt an die VDD Pins eingebe und 
die VSS an die Masse vebinde?

Autor: Marcus W. (blizzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yann wrote:
> ich hab noch eine Anfängerfrage.auf mein EA DOGM132W-5 LCD möchte ich
> gar nichts ausgeben.ich möchte nur dass die Balkken auf dem LCD
> entstehen, denn es schon für meinen Versuch reicht.meine Frage ist,dafür
> muss ich noch das LCD an einem Mikrocontroller verbinden oder reicht es
> wenn ich nur die notwendige Spannung direkt an die VDD Pins eingebe und
> die VSS an die Masse vebinde?

Dein Display ist ein Grafikdisplay, kein Textdisplay.
Ich vermute da kommen ohne Initialisierung keine Balken. Habe mal ein 
vergleichbares Display angesteuert, da kommt ohne die entsprechende 
Kontrasteinstellung (über das Interface) gar nichts.

Gruß Marcus

Autor: patient (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yann,

einfache IR tests kannst du auch ohne kontroller machen.
such dir altes display, (uhr, taschenrechner), entferne
jede elektronik, und lege 4-6V wechselspannung direkt
an die pins am glas.
eine suchmaschine verrät dir mehr über den aufbau.

das DOG display kannst du dafür nicht verwenden, weil
du die den treiberchip nicht entfernen kannst.

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besorg dir eine LCD-Shutterbrille und bau die Gläser aus.

Gruß
Roland

Autor: yann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patient wrote

>einfache IR tests kannst du auch ohne kontroller machen.
>such dir altes display, (uhr, taschenrechner), entferne
>jede elektronik, und lege 4-6V wechselspannung direkt
>an die pins am glas.
>eine suchmaschine verrät dir mehr über den aufbau.


hi,
es wäre super wenn ich meinen IR-Test ohne Controller machen kann.Ich 
erkläre es nochmal.Ich möchte mit einer IR-LED durch das LCD strahlen 
und dann gegenüber mit einer IR-Photodiode das vom LCD geschwächte 
IR-Signal empfangen.Dafür muss also das LCD durchlässig sein  und es 
muss auf dem Rückseite des LCDs keine Platine geben, denn ich ja das LCD 
zwischen LED und Photodiode hinlegen muss und die LED soll dadurch 
strahlen.

Wäre mein IR-Test machbar wenn ich ohne Mikrocontroller direkt an ein 
durchlässiges LCD eine 4-6V wechselspannung anlege?

Autor: yann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Leute,
es geht immer noch um die Einsteuerung des DOGM 132W-5. ist es überhaupt 
möglich dieses lcd (mit ST7565R) mit AVR STUDIO zu programmieren? wenn 
ja,kann jemand mir helfen das Initialisierungsprogramm zu schreiben?

Autor: Olli R. (xenusion)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst Du mit "Einsteuerung"? Und nein, es ist nicht moeglich, das 
Display mit dem AVR-Studio zu programmieren.

Mit dem AVR-Studio kannst Du einen Mikrocontroller programmieren, der 
das Display dann ansteuert.

Olli

P.S.: Im Deutschen kommt nach dem Satzzeichen ein Leerzeichen, und man 
schreibt nach einem Punkt (.) gross weiter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.