www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsregler mit geringem Ruhestrom


Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy,
suche mal einen 12V  Spannungsregler im TO220-Gehäuse mit geringem 
Ruhestrom/Eigenverbrauch. Bringt ja nix, wenn die Elektronik in den 
Sleepmodus geht, aber so ein Spannungsregler da munter weiter am Strom 
nuckelt. Da die Platine schon fertig ist, muss es ein Dreibeiner wie 
7812 werden. Vierbeiner mit Shut-down-pin wie PQ05RD11 geht jetzt nicht 
mehr.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Peter X. (vielfrass)

>Ruhestrom/Eigenverbrauch. Bringt ja nix, wenn die Elektronik in den

WIEVIEL?

>Sleepmodus geht, aber so ein Spannungsregler da munter weiter am Strom
>nuckelt. Da die Platine schon fertig ist, muss es ein Dreibeiner wie
>7812 werden.

Das wird eng.

> Vierbeiner mit Shut-down-pin wie PQ05RD11 geht jetzt nicht mehr.

Nein? Ist der Herr Hobbybastler sich zu fein, ein bisschen Patchwork zu 
betreiben?

Versorgung aus einer Zelle

MFG
Falk

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
>> Vierbeiner mit Shut-down-pin wie PQ05RD11 geht jetzt nicht mehr.
>
> Nein? Ist der Herr Hobbybastler sich zu fein, ein bisschen Patchwork zu
> betreiben?
>

*Laß mal deine giftigen Kommentare stecken.*


> Versorgung aus einer Zelle


Ich will jegliche Störung aus dem Gerät raushaben, deshalb versage ich 
es mir, an Schaltregler oder Ladungspumpen auch nur zu denken. LP2950 
gibt's nur mit 5V, 3V, and 3.3V . Gesucht war ein 12V Regler, ich 
beziehe meine Energie aus einem 24V Akku.

Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das wird mehr als eng

da der Linearregler so die anderen 12V schon wärend des Betriebes 
verdampfen muss. Im Leerlauf sinkt dann zwar seine Stromaufnahme aber 
für seinen Eigenbedarf musser noch immer sorgen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>LP2950 gibt's nur mit 5V, 3V, and 3.3V

Wenn es nicht so stabil sein muß, kann man in den Masseanschluß des 
LP2950 eine ZD7V5 'einschleusen' und mit einem Kondensator von 
Schwingungen abhalten.

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
>>LP2950 gibt's nur mit 5V, 3V, and 3.3V
>
> Wenn es nicht so stabil sein muß, kann man in den Masseanschluß des
> LP2950 eine ZD7V5 'einschleusen' und mit einem Kondensator von
> Schwingungen abhalten.

Sehr schöne Idee...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.