www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC: max6952 ansteuerung über SPI


Autor: Elektroniker1 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits.
Ich bin Elektroniklehrnender im 2. Lehrjahr.
Zurzeit arbeite ich an einem Projekt, namentlich CO2-Messstation, welche 
den CO2-Gehalt der Luft messen und dann in grossen, von weitem lesbaren 
Buchstaben auf einer 8-Ziffer Anzeige ausgeben.
Für die Anzeige habe ich Dot-Matrix Anzeigen von Kingbright 
(TBA12-11EGWA) ausgewählt.
Die Ansteuerung soll über den Baustein max6952 von Maxim erfolgen.
Dieser widerum ist über hardwaremässig umgesetztes SPI an einen PIC 
(16F876A) angeschlossen. Den Code den ich auf den PIC programmiere 
findet ihr im Anhang. Es gibt auch wirklich ein Ausgangssignal auf dem 
MOSI, und zwar genau das gewollte. Der Fehler liegt darin, dass:
a) auf der Anzeige nichts ausgegeben wird(d.h. es liegt nicht einmal 
Spannung an den Pins, ich habs nachgemessen)
b) auf der MISO-Leitung auch kein Signal daherkommt.
Hatte jemand das Problem auch schon bzw. hat eine Idee wo er liegt?

Wäre über Antworten sehr dankbar
mfg
Tobias

Autor: Elektroniker1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler gefunden:
-----> Schlechte Lötstelle zwischen den beiden VCC Pins.
Jetzt gibt es ein neues Problem.
Es lassen sich zwar Buchstaben auf die Anzeige ausgeben, allerdings 
blinkt die Anzeige konstant mit 20 Hz, und das obwohl die globale 
Blink-funktion Disabled ist.
Kann das daran liegen, dass der Pin 17(Blink) frei in der Luft 
hängt(bzw. einfach nicht verbunden ist^^)?

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Pin 17(Blink) frei in der Luft
>hängt(bzw. einfach nicht verbunden ist^^)?

sollte sowas nicht im Datenblatt stehen?

Autor: elektroniker1 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also am blink pin liegts nich das isn output der gibt zwar kein signal 
raus aber egal ich brauch des ja auch nicht.
woran könnte das sonst liegen?

Autor: elektroniker1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Fehler war ein viel zu grosser Kondensator am Oszillator-Eingang des 
Maxim-Bausteines.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.