www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM Ausgang > Analogwert einlesen (AVR)


Autor: André Schneider (Firma: ---) (as8096)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen!

Ich habe folgendes vor:

1.)  Ich möchte einen kleinen Motor mit einer PWM ansteuern.
2.)  In der Pulspause soll der Analogwert des Motors
    (Generatorspannung) ausgelesen werden.


Punkt 1 sehe ich nicht als Problem. Nur mit Punkt 2 komme ich nicht 
richtig klar.

Das Gesamte soll eine Lastabhängige „Regelung“ ergeben, bei der sich bei 
Änderung der Generatorspannung (mehr Last, weniger Spannung > Erhöhung 
der Pulsweite und umgekehrt) der Motor wieder auf seinen Sollwert 
(Vorgabe der Geschwindigkeit und Rückführsignal vom Motor) einreguliert.

Gruß André

Autor: Bernd Geyer (bege)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

prinzipiell ist das möglich!
In meiner Firma machen wir genau das was Du vorhast. Zusätzlich kann 
auch eine Blockade oder Kurzschluß des Motors anhand der 
Generatorspannung erkannt werden.

'Unser' Regelkreis befindet sich komplett in einem ASIC, der nicht auf 
dem freien Markt zu bekommen ist. Das hätte auch wenig Sinn ;-)

Aber mit 'diskreten' Bauteilen könnte das Ganze so aussehen:

- Ein Mikrocontroller erzeugt das PWM Signal.
- Innerhalb der 'AUS'-Phase triggert der µC einen ADC
- Das Ergebnis des ADCs wird vom µC ausgewertet und fließt in das 
Puls/Pausenverhältnis der PWM ein.

Viele PWM-Generatoren in den µCs bieten die Möglichkeit, einen Interrupt 
beim Wechsel des PWM Signalpegels zu erzeugen.
In der Interrupt Service Routine kann dann der ADC gestartet werden.

Da sich die Spannung schnell ändert, bzw. die PWM Frequenz sicherlich im 
KHz Bereich liegt, sollte der ADC schnell genug sein um die Spannung 
sicher messen zu können, die µC-internen ADCs sind da meist zu langsam. 
Ein externer Wandler, der nach dem FLASH Prinzip arbeitet, ist da 
wahrscheinlich die bessere Wahl.

Gruß Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.