www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Stirling-Motor-Selbstbau: Ideen für 2-Liter-Dose gesucht


Autor: Daniel_S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte einen etwas größeren Heißluft-Stirlingmotor bauen.
Habe schon mal einen aus einer Erdnussdose gebaut, der als Arbeitskolben 
einen Faltenbalg hatte. Der Verdrängerkolben war aus Blumensteckschwamm 
gefertigt.
(analog Viehbach,s.u.a. 
http://roboterclub-freiburg.de/StirlingMotor/stirling.html)

Jetzt würde ich gerne einen ähnlichen Motor aufbauen, nur grösser. 
Dieser Motor soll im Endeffekt einen Generator ("umgekehrter" 
Schrittmotor) betreiben.
Als Grundkörper für den Verdrängerkolben hatte ich diesmal an ein 
Volumen von ca. 1,5 bis 2 Liter gedacht.
Jetzt stellt sich die Frage, wo man eine geeignete Dose in 
entsprechenden Abmessungen herbekommt.
Die größten bei mir im Supermarkt haben 750ml.

Hat jemand eine Idee oder ähnliches schon mal gebaut? Kennt jemand ein 
gutes Forum zum Thema?

Viele Grüsse!
Daniel

Autor: Jacobs-Suchard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durchmesser 100 mm, Länge 180 mm: Vorratsdose für 500 g Kaffee, schöner 
Zylinder
Auch als "Wintermischung" von Jacobs mit Inhalt erhältlich (Vorteil: 
billiger als die einzelne Dose).

Autor: sssttata (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
real hat von Erasco sogenannte Familien-Dosen mit 1500ml
metro hat noch größere.

Autor: Struwwelpeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Restaurantbedarf, deren Dosen sind etwas größer, jedoch wegen der 
besseren Stabilität teilweise geriffelt

Autor: Struwwelpeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heißt dann: Jetzt gibts 3 Wochen nur noch Ananas:

Schnitzel Hawaii
Tunfisch Hawaii
Kartoffeln Hawaii
Currywurst Hawaii
Pommes Hawaii
...

na Du weißt schon

Autor: patient (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieviel wärmestrom & temp. unterschied hast du zur verfügung ?
an wieviel leistung / wirkungsgrad denkst du ?

eventuell wären dann andere bauarten vorzuziehen.

Autor: Daniel_S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Danke für die schnellen Antworten!
Geriffelte Dosen sind ok! Sind auch stabiler bei gleicher Wandstärke!
Das mit Real klingt gut!

<wieviel wärmestrom & temp. unterschied hast du zur verfügung ?
<an wieviel leistung / wirkungsgrad denkst du ?
<
<eventuell wären dann andere bauarten vorzuziehen.

@patient:
Wirkungsgrad natürlich möglichst hoch bei vertretbarem Bauaufwand ;O)
Temperaturunterschied ca. 60 - 80K zw. oben und unten, schätze ich.

Welche Bauarten kämen denn noch in Frage?

Viele Grüsse!

Autor: patient (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
60k erreicht man vermutlich schon durch festes händerubbeln,
das sagt leider nichts aus.
es gibt eine unzahl verschiedener wärmekraftmaschinen
am besten liest du dich erst ins thema ein.

interessant z.b. freikolbenmotoren.

Autor: Daniel_S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<am besten liest du dich erst ins thema ein

@patient:
hör ma, was ist das denn für n toller tipp ? ;O)
Ich dachte, jetzt kommen viel qualifizierte und geistreiche Vorschläge 
zum Selberbauen...

Autor: Daniel_S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<real hat von Erasco sogenannte Familien-Dosen mit 1500ml

Kann jemand sagen, welche Innenmasse die besagten Erasco-Dosen haben?

Autor: sssttata (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann jemand sagen, welche Innenmasse die besagten Erasco-Dosen haben?
Nein, aber ich würde die Chili Con Carne-Dose nehmen.
M.M. nach das Beste Chili aus der Dose!

Autor: Daniel_S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tip!!!
Das werde ich beherzigen!

PS:Mittlerweile hab ich rausgefunden, dass es auch ziemlich grosse 
Hundefutterdosen gibt, lecker ;O)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.