www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs String


Autor: Mario Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ivh habe in der main-Funktion eine Variable folgendermassen definiert.

char text[] = "Hallo";

Der Compieler mekert auch nicht.

Beim Testen des Programms in AVR-Studio 4 sind alle Speicherstellen
mit
0XFF belegt.

Die Datei wurde mit dem Befehl "make extcoff" compiliert.

Wo liegt mein Denkfehler ?

mfg
Mario Schmitt

Autor: Peter Fleury (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte c:\WINavr\AVRCOFFREADME.txt lesen !

Abschnitt "Known Issues":

The second issue is that AVR Studio until now didn't support the way
gcc allocates the initialization data for initialized variables: they
are not issued as part of the program code, but instead need to
appended manually after the program code itself.  (When preparing an
Intel Hex file, this is usually done by specifying both, the .text and
.data section in the call to avr-objcopy.)  So in the end, AVR Studio
was simulating with all the initializers still using 0xff as ROM
contents.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.