www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Debugging mit Eclipse/WinAVR/Avarice/GDB geht fast gut


Autor: Peter Strunkmann (harrybuttle)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... aber eben leider nur fast.

Hallo zusammen,

ich kann zwar mit Eclipse einen ATmega2560 debuggen, habe aber einige 
Probleme damit. Ein Problem ist z.B., das ein 'Step Over' nicht möglich 
ist. Er springt immer in eine Funktion, statt darüber (gleiches 
Verhalten wie bei 'Step Into'). Auch ein 'Step Return' geht nicht; der 
Debugger stoppt nicht in der aufrufenden Funktion und es ist nur mit 
Umwegen möglich, ihn wieder anzuhalten, da der 'Suspend'-Button nicht 
anwählbar ist.

Ich kann Breakpoints setzen. Ich kann globale und lokale Variablen 
lesen.
Jetzt bin ich schon so nah dran ... und greife doch auf AVR-Studio 
zurück.

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir weiter helfen?
Habe im Anhang einige Screenshots und Logs beigefügt.

Ich verwende folgende Tools:
WinAVR 20080610
Eclipse Europa
avr-gdb 6.6
avarice 2.7
jtagice mk2
libUsb 0.1.12.1
Das Ganze unter WinXP

Danke + Gruß
Peter Strunkmann

Autor: Peter Strunkmann (harrybuttle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat denn Niemand eine Idee ...?

Gruß
Peter

Autor: Thomas Matthes (mth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hatte auch Probleme mit Eclipse, allerdings mit arm-elf-gdb. Der 
Debugger zeigte ein ähnliches undefiniertes Verhalten. Ich konnte dieses 
Problem lösen, indem ich mein Projekt "ohne Optimierung" kompiliert 
habe.

Autor: Peter Strunkmann (harrybuttle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

danke für den Tip. Optimierung hat natürlich immer Einfluss auf das 
Debugging. Aber leider ändert sich an dem beschriebenen Verhalten 
nichts, wenn ich die Optimierung ausschalte.


Gruß
Peter

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Probleme gibts beim Debuggen vom MSP430 über Eclipse und 
msp430-gdb genauso. Ich denke, das liegt einfach an der GDB zu Eclipse 
Schnittstelle, die ist einfach nicht ausreichend implementiert. Ich kann 
beim MSP430 nicht mal ein Restart machen....die GDB-Befehle mit monitor 
davor werden halt von Eclipse nicht generiert. Die ganzen Register 
anschauen, wie im CCE3 von TI klappt auch nicht, schade.

Autor: Willi K. (kucky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
bin heute zufällig auf diesen Beitrag gestoßen. Ist ja schon älter. Habe 
hier auch schon gepostet,

Beitrag "Re: avarice keine verbindung zu AVR-Dragon (libusb0.dll?)"

bin aber nicht richtig weitergekommen. Nun lese ich hier, das Du das 
Problem wohl gelöst hast.
Ich habe nun:

Windows 7 64bit
Eclipse Helios 64bit
AVR Dragon
libusb-win32-bin-1.2.5.0
AVR Studio 5 (erst einmal nur zum testen des Dragon)

Kann leider Deine Einstellungen nicht ausprobieren, bin derzeit nicht zu 
Hause. Kannst Du abschätzen, ob dies auch mein Problem kann? Gäbe es 
dann eine Möglichkeit, Deinen Download mal zu aktualisieren? Mit neuer 
Screenshots?

Wäre echt super.

LG
Kucky

Autor: Willi K. (kucky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte vergessen zu erwähnen, das ich eine AVR Dragon benutzen möchte. 
Den hatte ich in Deinen Bilden nicht gesehen.
LGW

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.