www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Volumenstromsensor


Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen
Im Moment bin ich auf der Suche nach einem Volumenstromsensor für meine 
Heizungsanlage - damit will ich die Wärmemenge bestimmen.

Wo bekommt man solche Sensoren, die einem eine Puls pro X Liter liefern 
und auf 2 Zoll Rohre (m. Gewinde) passen und einen nicht arm machen also 
unter 100Euro liegen?

Klar man kann auch fertige Lösungen kaufen aber am liebsten wäre mir 
einfach ein Turbinenmesser oder ein Ultraschallmesser der mir die 
Durchflussmenge liefert.

Einfach so ...

Danke für Links...

Gruss,
Axel

Autor: F.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,um die Wärmemenge zu bestimmen brauchst Du auch die Vorlauf+die 
Rücklauftemperatur,dann kannst Du die Wärmemenge ausrechnen.
Ein Wärmezähler macht beides, Volumen + Wärmemenge.
Falls Interesse,habe ich vielleicht noch einen wmz,mfg F.H.

Autor: Tubie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Axel,
Habe mir solch ein Teil selbst zusammen gestrickt. Eine Waseruhr 
genommen und auf das Rädchen, welches die Liter anzeigt einen Magneten 
geklebt und von außen einen Reed Kontakt. Funzt wunderbar!


gruß,
Tubie

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tubie

Danke - sowas ähnliches habe ich schon mit einem Gaszähler gesehen, aber 
das wäre eher so ein "Plan F" oder so, wenn ich gar nichts passendes 
finde.
Ich will in meine Heizung das umgewälzte Volumen im Warmwasser Solar 
Kreis bestimmen und über die Temp.-Differenz die "Leistung" bestimmen 
und das gleiche mit dem Heizkessel machen. Damit kann ich dann endlich 
mal ausrechnen, wieviel welche Einheit pro Jahr leistet.

Alle Hersteller erzählen etwas davon, wie toll die Anlagen sind, aber 
niemand bietet die Möglichkeiten die Daten rauszuschreiben.

Da bei mir im Heizungsraum die Sachen alle "schön" aussehen sollen (jaja 
ich weis...) und die Komponenten der HEizung alle gekapselt sind, würden 
zwei second hand Wasseruhren  - nach etwas stark herausstechen... .

Ich geb Dir aber recht - geht täte es wohl sehr gut.

Danke!
Axel

Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag mal bei einem Fernwärmebetreiber in deiner Nähe, die 
Wärmemengenzähler müssen regelmässig gewechselt und geeicht werden, da 
sind immer wieder welche übrig, die man günstigst bekommt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.