www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Problem mit OPV-Schaltung


Autor: Daniel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen
Hab folgendes Problem:
Ich möchte eine Spannung von 1.1V auf 5V Verstärken. Habe mir mit 
Schematics PSpice einfach eine Schaltung berechnet (siehe Datei Anhang). 
Nun hab ich sie auch so aufgebaut.  Wenn jetzt an Ue 0V anliegen habe 
ich an Ua  5V. Regel ich jetzt Ue hoch so vergrößert sich Ua bis fast an 
die Betriebsspannung (12V).
Einer vielleicht eine Idee was falsch seien könnte?

Gruß Daniel

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falsch aufgebaut??!!

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schmeiss den alten LM741 in die Tonne.
Die Teile können nicht bis an die Betriebsspanung (Common Mode Range der 
Eingänge) arbeiten. Nimm LM324 und gut ist.

Gruss Helmi

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also falsch aufgebaut kann ich auschließen. Hab die Schaltung ca.5 mal 
neu aufgebaut und nach mir mein Kollege auch noch 3 mal. Und der hat 
sowas schon öfter gemacht konnte sich das aber auch nicht erklären. Muss 
dann wohl an den Bauteieln liegen probier Montag dann mal den LM324.
Hoffetlich klappt das dann auch.

Danke @all

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

> Also falsch aufgebaut kann ich auschließen. Hab die Schaltung ca.5 mal
> neu aufgebaut und nach mir mein Kollege auch noch 3 mal. Und der hat
> sowas schon öfter gemacht konnte sich das aber auch nicht erklären. Muss
> dann wohl an den Bauteieln liegen probier Montag dann mal den LM324.
> Hoffetlich klappt das dann auch.

du bist ja sehr beharrlich. Aber Helmut hat Dir eigentlich schon gesagt, 
weshalb das nicht gehen kann:

Die Eingangsspannung des OPV liegt sehr nah an den Grenzen des 
Versorgungsspannungsbereiches [0V...12V]. Ein normaler 
Operationsverstärker funktioniert dann nicht mehr ordentlich.

Helmut hat Dir als Alternative einen Rail-to-Rail-Verstärker empfohlen. 
Wenn Du den Rail-to-Rail-Verstärker nicht nehmen willst, kannst Du auch 
die negative Spannungsversorgung statt auf 0V auf ein niedrigeres 
Potential legen (z. B. -12V; -5V geht auch).

Gruß,
  Michael

Autor: Mensch_Z (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
obwohl der 741 alt ist ,ist er so gut wie einst der Kaefer.
man muss ihm eben den richtigen Kraftstoff verpassen....dann laeuft er 
und laeuft...bis heute.

der 741 moechte eben neben den +12V auch -12V !...dann laeuft alles !

Die Jungs heute sind verwoehnt...wollen alles banal...simpel
jetzt weisst du wo es lange geht ;-)

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael Lenz (hochbett)


Der glaubt uns das nicht.


@Mensch_Z

Du kannst ja auch den LM709 nehmen der ist noch älter wie Fords Modell T

Aber auch der LM324 ist schon über 30 Jahre alt.

Autor: Mensch_Z (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
richtig,er hat nur keinen...

und Kondensatoren sollten die OPVs 'unterstuetzen'

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja... den LM324 als R2R zu bezeichnen ist gelinde gesagt sehr 
übertrieben.
Die Eingangsspannung kann die negative Versorgungsspannung (in dem Falle 
GND) annehmen und die Ausgangsspannung kommt sehr nahe an GND ran. Aber 
bezüglich der positiven Versorgungsspannung fehlen doch rund 1.5V !

Das mag für die obige Schaltung völlig ausreichend sein, aber der 
Begriff Rail-to-Rail für den LM324 ist -ich sag's jetzt einfach mal- 
falsch!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.