www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Nullmodem oder IPX/SPX über Internet tunneln


Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Ich suche mich jetzt seit zwei Tage dumm und dusselig: Ich habe hier ein 
etwas betagtes Spiel (Dungeon Keeper), welches auch auf aktuellen 
Maschinen mit Windows95-Kompatibilität unter XP noch recht rubust läuft. 
Im Mehrspielermodus wird aber leider nur Modem, Nullmodem und IPX/SPX 
unterstützt.

Eigentlich eine ganz einfache Frage: Wie kann ich mit einem anderen 
Teilnehmer unter diesen Bedingungen über's Internet spielen?

Hamachi unterstützt angeblich das Tunneln von IPX/SPX, nur scheint das 
Spiel die virtuelle Netzwerkkarte nicht zu finden. Ich bekomme da eine 
recht allgemein gehaltene Fehlermeldung à la "IPX/SPX nicht verfügbar".

Ethernet über Nullmodem, Virtuelles Nullmodem innerhalb des Rechners und 
Ähnliches habe ich gefunden, nicht aber eine einfache virtuelle 
Nullmodemverbindung die über TCP/IP oder UDP/IP getunnelt wird. Ist 
meiner Meinung nach eigentlich nichts wirklich Außergewöhnliches...

Hat einer von euch vielleicht ein paar passende Suchbegriffe oder gar 
eine funktionierende Lösung parat?

Vielen Dank schonmal.
Kai

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm... keine eine Idee?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kai Giebeler wrote:

> Eigentlich eine ganz einfache Frage: Wie kann ich mit einem anderen
> Teilnehmer unter diesen Bedingungen über's Internet spielen?

Garnicht.
Eine Moeglichkeit waere natuerlich eine direkte Modemverbindung 
aufzubauen, mehr als zwei Spieler gehen da aber auch nicht.

Vielleicht wurde die Engine erweitert oder neu implementiert und hat 
diese Features nun? Bei beliebten Spielen passiert das oefter mal.

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Garnicht.

Hmm... warum sollte das nicht gehen? Mir fällt kein technischer Grund 
ein. IPX/SPX lässt sich ja scheinbar tunneln - vielleicht konzentriere 
ich mich darauf.

>Eine Moeglichkeit waere natuerlich eine direkte Modemverbindung
>aufzubauen,

Lässt sich das ohne Modem bewerkstelligen?

>mehr als zwei Spieler gehen da aber auch nicht.

Zwei reichen erstmal ;)

>Vielleicht wurde die Engine erweitert oder neu implementiert und hat
>diese Features nun? Bei beliebten Spielen passiert das oefter mal.

Ist mir nicht bekannt - im zweiten Teil wurde das nachgerüstet.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt haufenweise Netzwerk-Tunnel für den COM-Port, z.B. hier: 
http://www.softplatz.com/software/null-modem/

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, danke dir!

Da sollte auf jeden Fall was Brauchbares bei sein.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es ein DOS-Spiel ist versuche DOSBox, wenn Windows dann Hamachi.

Autor: R. Max (rmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibt es einen OpenSource-Null-Modem-Emulator samt 
"Verlängerungsmöglichkeit" über TCP/IP:

http://com0com.sourceforge.net/

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn es ein DOS-Spiel ist versuche DOSBox, wenn Windows dann Hamachi.

Man kann das Spiel theoretisch auch über DOS spielen, ist also durchaus 
eine Notlösung.

>Hier gibt es einen OpenSource-Null-Modem-Emulator samt
>"Verlängerungsmöglichkeit" über TCP/IP:

Dann schau ich mir den nochmal an - ich hatte das irgendwie anders 
verstanden:
Der eine Teil simuliert ein Nullmodem innerhalb eines Rechners und den 
anderen Teil ("For example, with the com2tcp you can communicate via 
serial interface with the TCP/IP servers.") hatte ich so verstanden, 
dass man über ein serielles Kabel eine TCP/IP-Verbindung tunneln kann 
(also genau umgekehrt).

Danke soweit!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.