www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB-Dingens funktioniert nicht bzw wird unter Linux nicht erkannt


Autor: OBDEV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo Leute,

ich versuche mich gerade an folgemdem USB-Projekt, 
http://www.infolexikon.de/blog/atmega-usb-dingens/
allerdings habe ich kleine probleme. Meine Platine mit einem Mega8 wird 
im Terminal als USB-Device erkannt, allerdings sagt mir mein 
commandlinetool, dass das Geraet mit der angegebenen VID und PID nicht 
erkannt wird, obwohl mir der Befehl "lsusb" die korrekte ID des Devices 
meldet.
Kann es sein, dass ich noch irgendein USB-Treiber fuer die Platine unter 
Linux brauche? Oder kann es auch sein, dass das Erkennen des Geraets 
unter Linux nicht mit einer Live-CD funktioniert?
Vielen Dank schon mal fuer jegliche Art von Hilfe oder Schlagwoerter, 
wonach ich noch suchen koennte.

Schoenen Abend und gruss
Mike

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab nur kurz auf dem Link gelesen, aber eigentlich sagt das doch

Die USB-Treiber für diverse Atmel-Chips gibts bei 
http://www.obdev.at/products/avrusb/index.html.
Das Board-Layout und die Schematics bauen stark auf der Vorarbeit von 
http://www.schatenseite.de/usb-servo.html auf.
Mit den USB-Treibern (gibts für Linux und Windows) kommt auch direkt 
noch ein CommandLine-Tool, mit dem man Commandos an den Atmega senden 
sowie Antworten empfangen kann.

auf besagter Seite alles, oder?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: OBDEV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antwort, werd mich mal mit der Seite auseinander 
setzen, sieht interessant aus, allerdings würde es mich schon weiter 
bringen, wenn ich wüsste, was ich da wie installiere :-) bzw compiliere, 
bin ein absoluter linux-einsteiger und weiss noch nicht so recht, welche 
Treiber ich genau installieren muss.
Danke nochmal
gruss Mike

Autor: OBDEV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich nochmal...

Die USB-Karte funktioniert(e) gestern Nacht unter Windows ganz gut, 
allerdings habe ich heute morgen Probleme beim erkennen des USB-Geräts. 
Ich bin nun übrigens wieder bei Windows gelandet :-)
Die WIN-Treiber habe ich installiert und funktionierte auch prima mit 
dem LED-Toggln über USB. Allerdings habe ich nun Treiber Probleme und 
die Hardware wird nur als "unbekanntes Gerät" erkannt, egal wie oft ich 
die Treiber de- und installiere, Stecker ein und ausstecke. Im 
Gerätemanager habe ich immer automatisch den Eintrag "Unbekanntes Gerät" 
bei USB-Controller. Gestern war noch ein Eintrag der hieß USB-LCD und da 
funktionierte es einwandfrei. Wie bekomme ich die Treiber Dateien von 
dem "Unbekannten Gerät" wieder komplett runter, damit ich die neu 
installieren kann? Wie gesagt, deinstallieren über den Gerätemanager 
bringt nix. An der Hardware habe ich nix geändert.
Danke und lg nochmal...

Autor: OBDEV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat den keiner Erfahrungen mit dem OBDEV-USB-TREIBER???

Autor: sebba (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin,

"An der Hardware habe ich nix geändert."
Das ist ja nun nicht wirklich ein Argument.

Meine Erfahrung mit dem Obdev System ist, dass man mit der Hardware 
recht vorsichtig sein muss. Außerdem funktionierts nicht mit jedem 
Rechner. Ist ja auch klar... Ist halt keine normgerechte 
Implementierung.

Unter Windows kann ich dir nicht weiterhelfen, hab nur Linux.
Treiber brauchst du (soweit du nur mit deinem Konsolentool drauf 
zugreifst) keinen. Musst natürlich als root angemeldet sein...
schau dir halt mal dmesg oder /var/log/messages an was da zu deinem 
Gerät steht. Häufig wird ein Gerät auch kurz erkannt, dann aber wegen 
irgendwelchen Fehlern direkt wieder getrennt.

Wie gesagt, mein Tipp: Kontrollier die Hardware. "Hab nix geändert" oder 
"Habs genau wie in der Anleitung" sind ja nun denkbar schlechte 
Argumente dafür das es funktionieren sollte.

Gruß
Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.