www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs WinAVR+AVRStudio


Autor: Reini (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
sorry ich bin ein echter Anfänger auf dem Gebiet der AVRs.Nach dem ich
nun 2-3 Stunden ( Mangels Bandbreite) die Files für WinAVR und
AVRSTudio gesaugt habe komme ich nun leider nicht so recht vorwärts.
Wer kann mir ein paar Tipps geben bei den ersten Schritten.
Ich möchte eigentliche zunächst nur meine IDE zum laufen bringen, d.h.
ein kleines Projekt erzeugen, das einen C-Code übersetzt und
compiliert.
Hat jemand ein kleines Demoprojekt, welches ich mir kopieren kann?
Und wie bring ich dem AVRStudio bei den WinAVR C-Compiler zu benutzen
?

Vielen Dank für Eure Hilfe, aller Anfang ist sehr.

Reini

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehe in die Eingabeaufforderung: Wechsle mit "cd
c:\WinAVR\examples\demo" in das Demo-Verzeichnis. Gebe "make"
ein.
Ergebniss ist die compilierte *.c-Datei "demo.c". Die dabei
entstandene Datei "demo.hex" kannst du in den Controller laden (Mit
dem AVR-Studio, wenn du ein STK500/200 oder kompatible hast). Für
eigene Projekte: Die "Makefile" in den Ordner mit der *.c-Datei
kopieren, die ersten drei Zeilen im "Makefile" anpassen, mit der
Eigabeaufforderung wieder in das Verz. wechseln, "make" eingeben und
sich an den vielen, vielen Fehler erfreuen, nach 2 Stunden sich dann an
der ersten fehlerfreien Comp. erfreuen, *.hex-Datei in den Controller
laden und sich fragen, warum das immer noch nicht funkt. ;-) Ganz so
schlimm ist die Sache nicht, aber als Neuling muss man vorallem mit
Ausdauer an soetwas herangehen, später macht man viele Fehler nicht
mehr (hoffe ich). Ich bin was C für AVRs angeht auch noch recht neu.

Henrik

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P.S.: Wieso "sorry"? Glaubst du, auch nur ein Mensch sei mit all
seinem Wissen geboren worden???

P.S.2: Wenn du simulieren willst, kannst du die *.hex-Datei im
AVR-Studio öffen und mit dem "Debug"-Menü ausführen lassen. Wenn du
Studio nicht zum laden oder simulieren benötigst, brauchst du es
eigendlich nicht (es schadet aber nicht, es installiert zu haben).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.