www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ImAg = chemisch silber


Autor: Bert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab da eine Frage.
Bedeutet das Kürzel "ImAg" chemisch silber?

Gruß,
Bernhard

Autor: Thomas H. (merlin63)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ag steht zumindest für gold....Im .....keine ahnung

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ag steht zumindest für gold....Im .....keine ahnung
Ag = Silber (lat. Argentum). Das lernt man doch in der 5. Klasse! Gold 
ist Au (lat. Aurum)
Im ist kein Element, von daher ist das ImAg bestimmt kein Begriff aus 
der Chemie

Autor: Bert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also Ag ist auf alle Fälle silber, Gold wird mit Au bezeichnet

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im - Immersion wäre plausibel.

Autor: Gregor B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bert wrote:
> hab da eine Frage.
> Bedeutet das Kürzel "ImAg" chemisch silber?

Ja.

 Chemisch Silber = Immersion Silver = ImAg

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für chemisch Silber lautet die Abkürzung aber Imm Ag oder auch IAg

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im könnte In sein! In wäre dann Indium

Auch PCB-Anbieter schreiben das was sie woanderst gelesen haben ab! 
Tippfehler oder korrekt abgeschriebener Druckfehler...

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bedeutet "Chemisch Silber" und "Immersion"?

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom wrote:
> Was bedeutet "Chemisch Silber" und "Immersion"?

Chemisch irgend_ein_metall ist das Gegenteil von galvanisch ... und 
bedeutet nichts anderes als dass die Schicht ohne extern eingespeisten 
Strom erzeugt wird und deshalb meistens erheblich dünner ist.

Immersion heisst auf Deutsch eintauchen und steht in diesm Zusammenhang 
für den gleichen Vorgang.

Autor: L. B. (power_uiser)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
nur so am rande Imag kann auch der Imaginärteil einer komplexen Zahl 
sein gibt aberer mehrere abkürzungen wie auch Im()

z.B.: Imag(z) = 1/w*C

wie gesagt vielicht hilft es etwas weiter was ich aber nicht glaube.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.