www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs FAT16


Autor: Martin Mörtl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde

Hat schon jemand eine fertige FAT16 Routine zur Hand. Möchte an meinen
Mega128 mit 32kB RAM, USB 2.0 (FCT8U245BM) eine CompactFlash Karte
anschließen. (Adress und Datenbus, wie es sich gehört) Wenn jemand
Infos, oder C-Quellcode, oder nen guten Link hat bitte antworten.

Danke & Gruß Martin
martin_moertl@yahoo.de

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

DAT16 willst du nicht mehr implementieren. Das reicht ja gerade noch
für eine der aktuellen CF-Karten aus. In spätestens ein/zwei Jahren
sind die Std.-CF's größer als 2GB und das ist fertig mit FAT16 und du
mußt auf FAT32 umstricken. Also gleich FAT32. Dazu gibts im Netz (->
Google) einige Textdateien die das Prinzip eigentlich ganz gut
erklären. Die FAT ist im Prinzip nichts anderes als ne Anhäufung von
verketteten Listen die es entsprechend auszuwerten gilt.

Matthias

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias:
Einen Haken hat Dein Vorschlag: Du weisst nicht, wofür er das braucht.
Viele Digicams benutzen noch Fat12 oder Fat16, falls er solche Daten
lesen will, so braucht er das zwangsläufig (ging mir auch so, obwohl es
mir nicht passte :( ).

Autor: Michael Dworkin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe was enliches gemacht. MMC-Carte mit FAT16 auslesen oder
beschreiben. Keine anlegen oder erwitern einer Datei.Programm ist für
ein PIC-Microcontroller in C (CC5X-Compieler)
http://cc5x.de.vu

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"FCT8U245BM"? Habe mal bei google gesucht. Ausser dem Treffer hier
gabs keinen einzigen. Hast du dich vielleicht vertippt?
Würde mir das Teil auch mal gerne ansehen. Hast du dazu einen Link?

Henrik

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Watt?
Ohne zu wissen, wovon Du sprichst, Du meinst bestimmt den FT245BM.

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, den meine ich nicht. Im ersten Thread steht, das dieser
"FCT8U245BM" USB 2.0 implementiert. Den FT245BM kenne ich auch, der
kann aber nur USB 1.0 .

Henrik

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

tut er doch. Der FT245BM kann USB 2.0 aber nicht die 480MBit/s von
USB2.0

Matthias

Autor: Jörn Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
;-)
beliebter Irrtum USB2.0-Full-Speed ist nicht gleich USB2.0-High-Speed!
;-)

Autor: Ben Zijlstra (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FAT16 for ATmega128

Check my homepage at http://members.home.nl/bzijlstra

Autor: Hans Hugo Bieker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich besitze einen microdrive mit 2,2gb. diesen habe ich mit
navigationskarten geladen(navigon europeon edition business).
diese karte muss auf fat16 formatiert werden.wie kann ich das mit
windows xp machen?

Autor: Mascha Binder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist fat16 genau?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.