www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Autoradio


Autor: Hiko Fairbanks (cerberus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
um es vorweg zu nehmen, ich bin nicht zufaul zum suchen, ich suche 
parallel:

-ein Autoradio, ggf auch Doppel-DIN-Schacht das eine 
BT-Freisprecheinrichtung integriert hat, optional Navi und durch 
abzubauende Teile vor Langfingern geschützt ist.
Hat jemand einen Vorschlag?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest mal auch deine Preisvorstellungen dazu schreiben. So kann 
man nur raten wieviel du dafür ausgeben willst.

Autor: Hiko Fairbanks (cerberus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat denn das mit dem Preis zu tun? Ich suche erst einmal 
Informationen und dann sehe ich mir an, ob mir das Angebot den Preis 
wert zu sein scheint. bzw. ich bereit bin, den Preis dafür zu bezahlen.
Viel wichtiger als der Preis ist der Diebstahl-Schutz. Die 
Collateralschäden welche die Leute anrichten, die dann die Radios 
stehlen betragen ein Vielfaches der Anschaffungskosten eines Radios. Sie 
scheuen sich nicht, 500 Euro Schaden anzurichten, für ein Radio das Neu 
25 Euro kostet.
Interessanter Weiser musste ich feststellen dass die Radios mit 
steigendem Preis zunehmend weniger Schutz vor Langfingern bieten. 
Scheinbar kurbeln die Hersteller ihr Geschäft damit an, dass sie die 
Kriminalität begünstigen.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Interessanter Weiser musste ich feststellen dass die Radios mit
> steigendem Preis zunehmend weniger Schutz vor Langfingern bieten.
> Scheinbar kurbeln die Hersteller ihr Geschäft damit an, dass sie die
> Kriminalität begünstigen.
Man könnte auch sagen, dass teure Radios von Menschen gekauft werden, 
denen ein Einbruchsschutz nicht so wichtig ist, da versichert oder nur 
in der Garage geparkt wird.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teilkaske ohne SB und gut is. Ist am Ende vielleicht billiger als ein 
Autoradio was viel mehr kostet, nur dass es ein abnehmbares Bedienteil 
hat. Und man bekommt immer mal eine neue Frontscheibe für lau.

Autor: VW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe noch ein VW Beta !

Autor: Hiko Fairbanks (cerberus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian
Die Rechnung geht leider nicht auf.
Die Versicherungen sind ja nicht blöd und haben für solche Schäden 
Deckel-Grenzen (in der Regel um die 1000 Euro). Bilde Dir mal nicht ein 
dass die ein neues Armaturenbrett bezahlen, wenn es auseinander 
gebrochen wurde. Und nach dem dritten Mal abschneiden ist jeder 
Kabelbaum zu kurz. Die Scherben der zersplitterten Scheiben findest Du 
noch Monate lang im Auto was wirklich Sch..... ist, wenn Du Kinder hast 
die sich daran verletzen. Das mit dem Polenschlüssel (er heisst so!) 
geknackte Schloss kann zwar ersetzt werden, aber weil die ganze Aufnahme 
und alles drum herum ebenfalls kaputt ist, kannst Du es danach auch 
vergessen. Theoretisch braucht man eine neue Tür.
Dazu kommen Probleme wie die, dass Du das Auto ja in dem Moment 
brauchst, wenn DU feststellst, dass es mal wieder aufgebrochen wurde. Du 
verpasst Termine, musst mit dem Auto in die Werkstatt, Scheiben und 
Schlösser müssen erst bestellt werden d.h. das Auto ist wenigstens 2 
Tage weg und wenn Du Pech hast, stand das Auto 2 oder 3 Tage offen an 
der Strasse und Du hast nur noch ein Wrack zu stehen, weil sich alle 
möglichen A.....löcher daran bedient haben.
VW
Soso
VW Beta hatte also BT und abnehmbares Bedienteil?

Autor: Beta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Beta ist der Diebstalschutz schon eingebaut. Ansonsten geh in den 
MultiMediaMarkt deines Vertrauens und such dir ein billiges aus den 
Schauwänden aus, einfacher kann man es heute kaum noch haben.

Autor: Hiko Fairbanks (cerberus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Beta
Ja, habe ich auch schon gemacht, und um es noch billiger zu machen habe 
ich das alte abgefingerte Ding sogar selber aus der Wand rausgepult in 
der irrigen Annahme, das niemand sowas klauen würde...

> Beim Beta ist der Diebstalschutz schon eingebaut.
Ja, ja wie bei allen anderen auch, die tolle Codenummer. Allerdings 
kommt jeder Werkstattmeister (und ganz offensichtlich auch jeder Andere) 
locker über den VW-Computer an die Nummer ran.. Toller Schutz!

Autor: Beta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hiko Fairbanks


> Ja, ja wie bei allen anderen auch, die tolle Codenummer. Allerdings
> kommt jeder Werkstattmeister (und ganz offensichtlich auch jeder Andere)
> locker über den VW-Computer an die Nummer ran.. Toller Schutz!

Wer klaut denn Beta-Radios ? Das war eher Ironisch gemeint und ich 
wollte damit sagen, dass ein Auto kein Safe ist und man auch problemlos 
an die Bedienteile kommt, wenn man will ...

> ... ich das alte abgefingerte Ding sogar selber aus der Wand rausgepult in
> der irrigen Annahme, das niemand sowas klauen würde...

Evtl. liegt es auch an deinem Auto oder an der Gegend in der du wohnst ? 
Evtl. mag dich "der Richtige nicht" und wenn du kein Radio in deinem 
Wagen hast, wird es trotzdem aufgebrochen ...

Autor: Hiko Fairbanks (cerberus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Evtl. mag dich "der Richtige nicht" und wenn du kein Radio in deinem

Das kann ich ausschließen. Unterschiedliche Orte, unterschiedliche 
Städte.
Radios mit abmontierten Teilen sind meiner Meinung nach sicherer. Es ist 
eben in der Regel nicht möglich, die fehlenden Teile nachzukaufen.

Aber was anderes. Ich habe heute eine Radiomarke gesehen, die mir 
bislang unbekannt war. Leider hatte der Händler keinen Katalog da und so 
habe ich den Namen auf einen Zettel geschrieben, den prompt meine 
Tochter im Auto gefressen hat. War ja klar.
Der Name besteht aus 5 Buchstaben, wobei Buchstabe 1,3, und 5 gross 
geschrieben sind und 2 und 4 sehr klein dazwischen. kennt das jemand?

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiko Fairbanks wrote:
> Der Name besteht aus 5 Buchstaben, wobei Buchstabe 1,3, und 5 gross
> geschrieben sind und 2 und 4 sehr klein dazwischen. kennt das jemand?
LOL, vieleicht hilft das Glücksrad? ;)
http://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BCcksrad_(Spielshow)

Autor: cerberus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab es in zwischen gefunden ;-)         SeViC
Komisch dass im Laden mehr Geräte hingen als auf der Web-Seite 
ausgestellt sind.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.