www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik pnp schaltet falsch?


Autor: dextor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand erklären warum meine schaltung nicht funktioniert? nach 
allem was ich über PNP transistoren gelesen habe, dürfte die led nicht 
leuchten solange 12 V an der basis liegen, sobald die spanung unter 0,6 
v niedriger ist .. also z.b. 11 V sollte die led an gehen.. also z.b. 
auch sobald ich die 12 V an der basis ganz abschalte... dies ist leider 
nicht der fall, allerdings geht die led an sobald ich die Basis nach 
Masse schalte.

hab ich was falsch verstanden, was mache ich falsch?

Autor: dextor (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for s4.jpg
    s4.jpg
    13,6 KB, 293 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
p.s anbei nochmal die schaltung, hatte ich vergessen mit einzufügen.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst schon den Emitter an die 12 V hängen und nicht den Kollektor!

Autor: Martin Antoni (Firma: Siemens AG) (kazuki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vertausch mal Kollektor und Emitter

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Emitter und Kollektor vertauscht

Autor: dextor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zeigt keine wirkung... hab auch die diode nochmal umgedreht, bringt 
nichts..

hab den pnp mit meinem messgerät gemessen, und das teil sollte in 
ordnung sein.

der PNP sollte auch durchschalten wenn an der basis keine spannung und 
auch kein (masse) anliegt oder?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Definitionsgemäß fliesst der Strom von + nach -

Die Pfeile zeigen logischerweise die Stromrichtung an.

Autor: dextor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist mir schon klar, aber bei mir passiert gar nichts. der strom 
fließt doch von emitter nach kollektor, aber nur wenn die basis 
negativer ist als der emitter, was auch immer das bedeuten soll.. denn 
sollte der npn sofort durchschalten wenn ich an der basis gar keine 
spannung oder sonstwas anschließe.

bei mir fließt nur ein strom wenn ich die basis mit GND beschalte, das 
bedeutet für mich dass ein strom von emitter nach basis und von emitter 
nach kollektor über die led fließt... aber ich seh keinen praktischen 
sinn darin... oder ist der pnp defekt?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist schon richtig: Der Basisstrom fließt vom Emitter
über die Basis zur Masse. Der LED-Strom fließt vom
Kollektor über die LED zur Masse.

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dextor wrote:
> das ist mir schon klar, aber bei mir passiert gar nichts. der strom
> fließt doch von emitter nach kollektor, aber nur wenn die basis
> negativer ist als der emitter, was auch immer das bedeuten soll..

um 0,7V negativer

> sollte der npn sofort durchschalten wenn ich an der basis gar keine
> spannung oder sonstwas anschließe.

was jetzt: NPN oder PNP??
und bei nicht beschalteter Basis fließt auch kein Kollektorstrom.

> bei mir fließt nur ein strom wenn ich die basis mit GND beschalte, das
> bedeutet für mich dass ein strom von emitter nach basis und von emitter
> nach kollektor über die led fließt... aber ich seh keinen praktischen
> sinn darin...

Ich hoffe, su hast die Basis nicht direkt an GND verbunden, sondern über 
die 1kOhm. Sonst isser hin.
Basis über 1kOhm an Masse, also Basisstrom, also LED leuchtet. Wo ist 
das Problem?

> oder ist der pnp defekt?

Wharscheinlich. Probiers mit dem nächsten.

Grüße, Peter

Autor: dextor (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist also richtig dass damit der pnp durchschaltet an der basis Masse 
(GND) anliegen muss? was soll dann das ganze gedönz vonwegen dass die 
spannung negativer als am emitter sein muss... warum sagt man nicht 
einfach.. "der transistor schaltet durch wenn basis an GND gelegt wird" 
das ist doch viel verständlicher..

egal.. also das mit gnd ist richtig?

weil meine schaltung dann eig. so aussehen müsste (siehe anhang)

Autor: dextor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, sorry@ peter.. ich meine definitiv einen PNP

und ja, die basis ist über einen 1K an masse

ich habe kein problem damit dass die basis an masse muss, ich hab nur 
erst nich verstanden warum der transistor nicht durchschaltet wenn die 
basis nicht angeschlossen ist ( also physiaklisch an keinem draht 
angeschlossen ist).

es muss also definitiv eine spannung an der basis vorhanden sein, da bei 
absolut keiner spannung nämlich nichts passiert... sowas steht leider 
nirgends, muss man auch erstmal wissen.

also sorry ertsmal, wenn ich so wirre fragen stelle, bin noch blutiger 
anfänger in diesen dingen, hab bisher nur neubauten angeschlossen :)

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ist also richtig dass damit der pnp durchschaltet an der basis Masse
(GND) anliegen muss?

FALSCH

> ...dass die
spannung negativer als am emitter sein muss...

RICHTIG

Ein bisschen Theorie wäre sicher nicht ganz falsch....

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ dextor (Gast)

die Spannung an der Basis (gegen Emitter) stellt sich von alleine ein, 
denn wie du sicher schon festgestellt hast, verhält sich die 
Basis-Emitter-Strecke in etwa wie eine Diode.
Ein Bipolar-Transistor (im Gegensatz zum MOSFET) braucht zum 
Durchsteuern einen Basisstrom. Spannung alleine genügt nicht.
Darum ist auch die Stromverstärkung des Transistors wichtig. Wer viel 
Strom schalten will, muss auch ordentlich Basisstom liefern.
Bei einer Stromverstärkung von 25 zum Schalten (mehr würde ich dem 
Transistor nicht zutrauen, aber siehe Datenblatt) brauchst du also bei 
deinen 10mA für die LED 0,4mA Basisstrom, das geht mit maximal (12-0,7)V 
/ 0,4mA = 28,5kOhm Basis-Vorwiderstand. 1kOhm schadet nicht, wenn du 
nicht Strom sparen musst.

Grüße, Peter

Autor: dextor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen dank für die super antworten, ihr habt mir ein ganzes stück 
weitergeholfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.