www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit QUarzoszillator und Quarz an ATMEGA644


Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend zusammen.

Ich habe einen ATMEGA644 immer mit einem Quarzoszillator laufen gehabt 
(8Mhz). Nun wollte ich auf einen üblichen Quarz umsteigen, auch 8 Mhz, 
und hab mir diesem besorgt. Wenn ich den an den µc hänge kann ich ihn 
aber nix mehr machen. Muss erst wieder den QUarzoszillator dranhängen. 
Auch wenn ich die Fusebits umstelle ändert sich nix (muss ich die eig. 
umstellen da ich doch eh 8Mhz nehme). Kann mir da einer weiterhelfen?

Mfg

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kennst den Unterschied zwischen Quarz und Oszillator?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du kennst den Unterschied zwischen Quarz und Oszillator?

Oder besser external Clock und Crystal Oscillator?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du kennst den Unterschied zwischen Quarz und Oszillator?

Oder besser external Clock und Crystal Oscillator?

Nee, die sind für den uP gleich.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Du kennst den Unterschied zwischen Quarz und Oszillator?
>Oder besser external Clock und Crystal Oscillator?

>Nee, die sind für den uP gleich.

Ok, für die Deppen:

External Clock kann ein Quarzoscillator sein.
Also so ein Ding im DIP Gehäuse.

Crystal Oscillator am ATMega ist ein Quarz
mit zwei Kondensatoren an XTAL1 und XTAL2.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein den genauen Unterschied kannte ich nicht. Danke. Aber wie bekomme 
ich den µC mit einem Crystal Oscillator zum laufen?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber wie bekomme
>ich den µC mit einem Crystal Oscillator zum laufen?

Die Fuses richtig programmieren.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok und welche der folgenden Einstellungen muss ich nehmen?

000000:Ext. Clock; Start-up time: 6 CK + 0 ms
000010:Int. RC Osc.; Start-up time: 6 CK + 0 ms
000011:Int. 128kHz RC Osc.; Start-up time: 6 CK + 0 ms
000100:Ext. Low-Freq. Crystal; Start-up time: 1K CK + 0 ms
000101:Ext. Low-Freq. Crystal; Start-up time: 32K CK + 0 ms
000110:Full Swing Oscillator; Start-up time: 258 CK + 4.1 ms; Ceramic 
res.; fast rising power

000111:Full Swing Oscillator; Start-up time: 1K CK + 65 ms; Ceramic 
res.; slowly rising power

001000:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.4-0.9 MHz; Start-up time: 258 CK + 
4.1 ms

001001:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.4-0.9 MHz; Start-up time: 1K CK + 
65 ms

001010:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.9-3.0 MHz; Start-up time: 258 CK + 
4.1 ms

001011:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.9-3.0 MHz; Start-up time: 1K CK + 
65 ms

001100:Ext. Crystal Osc.; Frequency 3.0-8.0 MHz; Start-up time: 258 CK + 
4.1 ms

001101:Ext. Crystal Osc.; Frequency 3.0-8.0 MHz; Start-up time: 1K CK + 
65 ms

001110:Ext. Crystal Osc.; Frequency 8.0- MHz; Start-up time: 258 CK + 
4.1 ms

001111:Ext. Crystal Osc.; Frequency 8.0- MHz; Start-up time: 1K CK + 65 
ms
010000:Ext. Clock; Start-up time: 6 CK + 4.1 ms
010010:Int. RC Osc.; Start-up time: 6 CK + 4.1 ms
010011:Int. 128kHz RC Osc.; Start-up time: 6 CK + 4 ms
010100:Ext. Low-Freq. Crystal; Start-up time: 1K CK + 4.1 ms
010101:Ext. Low-Freq. Crystal; Start-up time: 32K CK + 4.1 ms
010110:Full Swing Oscillator; Start-up time: 258 CK + 65 ms; Ceramic 
res.; slowly rising power

010111:Full Swing Oscillator; Start-up time: 16K CK + 0 ms; Crystal 
Osc.; BOD enabled

011000:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.4-0.9 MHz; Start-up time: 258 CK + 
65 ms;

011001:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.4-0.9 MHz; Start-up time: 16K CK + 
0 ms

011010:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.9-3.0 MHz; Start-up time: 258 CK + 
65 ms

011011:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.9-3.0 MHz; Start-up time: 16K CK + 
0 ms;

011100:Ext. Crystal Osc.; Frequency 3.0-8.0 MHz; Start-up time: 258 CK + 
65 ms

011101:Ext. Crystal Osc.; Frequency 3.0-8.0 MHz; Start-up time: 16K CK + 
0 ms

011110:Ext. Crystal Osc.; Frequency 8.0- MHz; Start-up time: 258 CK + 65 
ms
011111:Ext. Crystal Osc.; Frequency 8.0- MHz; Start-up time: 16K CK + 0 
ms
100000:Ext. Clock; Start-up time: 6 CK + 65 ms
100010:Int. RC Osc.; Start-up time: 6 CK + 65 ms
100011:Int. 128kHz RC Osc.; Start-up time: 6 CK + 64 ms
100100:Ext. Low-Freq. Crystal; Start-up time: 1K CK + 65 ms
100101:Ext. Low-Freq. Crystal; Start-up time: 32K CK + 65 ms
100110:Full Swing Oscillator; Start-up time: 1K CK + 0 ms; Ceramic res.; 
BOD enable

100111:Full Swing Oscillator; Start-up time: 16K CK + 4.1 ms; Crystal 
Osc.; fast rising power

101000:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.4-0.9 MHz; Start-up time: 1K CK + 
0 ms

101001:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.4-0.9 MHz; Start-up time: 16K CK + 
4.1 ms

101010:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.9-3.0 MHz; Start-up time: 1K CK + 
0 ms

101011:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.9-3.0 MHz; Start-up time: 16K CK + 
4.1 ms

101100:Ext. Crystal Osc.; Frequency 3.0-8.0 MHz; Start-up time: 1K CK + 
0 ms

101101:Ext. Crystal Osc.; Frequency 3.0-8.0 MHz; Start-up time: 16K CK + 
4.1 ms

101110:Ext. Crystal Osc.; Frequency 8.0- MHz; Start-up time: 1K CK + 0 
ms
101111:Ext. Crystal Osc.; Frequency 8.0- MHz; Start-up time: 16K CK + 
4.1 ms

110110:Full Swing Oscillator; Start-up time: 1K CK + 4.1 ms; Ceramic 
res.; fast rising power

110111:Full Swing Oscillator; Start-up time: 16K CK + 65 ms; Crystal 
Osc.; slowly rising power

111000:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.4-0.9 MHz; Start-up time: 1K CK + 
4.1 ms;

111001:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.4-0.9 MHz; Start-up time: 16K CK + 
65 ms

111010:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.9-3.0 MHz; Start-up time: 1K CK + 
4.1 ms

111011:Ext. Crystal Osc.; Frequency 0.9-3.0 MHz; Start-up time: 16K CK + 
65 ms

111100:Ext. Crystal Osc.; Frequency 3.0-8.0 MHz; Start-up time: 1K CK + 
4.1 ms

111101:Ext. Crystal Osc.; Frequency 3.0-8.0 MHz; Start-up time: 16K CK + 
65 ms

111110:Ext. Crystal Osc.; Frequency 8.0- MHz; Start-up time: 1K CK + 4.1 
ms
111111:Ext. Crystal Osc.; Frequency 8.0- MHz; Start-up time: 16K CK + 65 
ms

Mfg

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist wieder dieser Sch... mit den Bezeichnungen.

Im Datenblatt heisst es "Crystal Oscillator" im Gegensatz zum "EXTERNAL 
Crystal Oscillator", während es im AVR Studio richtig heisst "external 
Crystal/Resonator".

Für den Anfang nimm die letzte Einstellung in der langen Liste + CKOPT.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CKOPT steht für was? Sorry hab bis jetzt nie groß was an den Fusebits 
geändert...hab da sogut wie keinen Plan von:-/. Ich würde dann in Bascom 
einfach den ltzten Wert (111111) enstellen und den übertragen richtig?

Autor: Ein Display (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bascom == Pisa!
Warum machen so viele Leute etwas von dem sie absolut keine Ahnung 
haben?

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum haben Leute so viel Zeit sinnlose Kommentare abzugeben? Tut mir 
Leid dass ich nicht alles perfekt von Anfang an kann aber anstatt so nen 
Mist zu posten könntest du dich ja mit dem Thema beschäftigen wenn du 
das alles kannst!

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bensch
Ok das mit dem CKOPT hab ich nachgeschaut werd ich zuhause mal 
probieren. Schon mal danke für die Antwort

Autor: Schön (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Ein Display (Gast)
>>Warum machen so viele Leute etwas von dem sie absolut keine Ahnung
>>haben?

Um es zu lernen? Meine wenn man sich im gegensatz zu gewissen personen 
nicht als meister aller klassen bezeichnen kann, muss man sich halt erst 
in ein thema einarbeiten...

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bensch
Ok das mit dem CKOPT hab ich nachgeschaut

Prima, so geht's voran.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm finde unter Bascom leider keine Möglichkeit das einzustellen...gibts 
da noch ne andere Möglichkeit?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hmm finde unter Bascom leider keine Möglichkeit das einzustellen...gibts
da noch ne andere Möglichkeit?

Wozu denn? Mach das mit dem Programmierprogramm. Am besten ist das Teil 
vom Studio mit AVR ISP MkII.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hab jetzt mit Bascom die Einstellung 111111:Ext. Crystal Osc.; 
Frequency 8.0- MHz; Start-up time: 16K CK + 65ms und mit Pony CKOPT auf 
1 gestellt. Wenn ich mir jetzt was über die RS232 schnittstelle 
übertragen lassen bekomme ich die Daten viel zu schnell (10hz statt 1hz) 
und ein Datensatz fehlt immer

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal ein bisschen gegoogelt und bin dabei auf die Fusebits CKSEL0, 
CKSEL1, CKSEL2, CKSEL3 gestoßen. Kann es sein dass ich die ändern muss?

http://www.scienceprog.com/programming-avr-fuse-bi...

Jetzt weis ich aber nicht genau wie ich die einstellen muss, das mit dem 
1 = ungesetzen etc. verwirrt mich. Ich benutze einen 8Mhz externen 
Crystal oscillator (das mit XTAL1 und XTAL2 und 22pf Kondensatoren). 
Kann mir da einer helfen?
Mfg

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
entweder
> Ich benutze einen 8Mhz externen Crystal oscillator
oder
> (das mit XTAL1 und XTAL2 und 22pf Kondensatoren).

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann das oder (das mit XTAL1 und XTAL2 und 22pf Kondensatoren) :)

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm folgende Einstellungen, wenn Du eine externen Quarz mit 
Lastkondensatoren am '644 angebracht hast:
110111:Full Swing Oscillator; Start-up time: 16K CK + 65 ms; Crystal
Osc.; slowly rising power
Der '644 hat keine (extra) CKOPT Fuse - die verbirgt sich hinter dem 
Wort "full swing" Oscillator.

(Dies must Du aber mit einer funktionierenden Taktquelle machen. Erst 
einen externen Oszillator verwnden, dann auf Quarz umlöten und dann erst 
die Fuses auf den Quarz ändern zu wollen geht so nicht!)

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey super es funktioniert!!!!! Hab gestern 5 Stunden rumprobiert hatte 
echt schon keinen Bock mehr=). Vielen Dank hast mir den Sonntag 
geretten;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.