www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM + Monoflop - Wieviel Strom zur LED?


Autor: Martin Matysiak (kaktus621) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe zwar schon relativ einiges an Erfahrung mit Mikrocontrollern, 
aber eine Sache bei den "Grundlagen" würd ich jetzt mal sagen hat sich 
mir noch nicht so erschlossen...

Folgendes:

Ich möchte eine LED per PWM in einer bestimmten Frequenz (von einem 
ATTiny aus gesteuert) blinken lassen - Das ist soweit kein Problem. Zur 
Absicherung dahinter werde ich einen Monoflop, realisiert durch einen 
NE555 betreiben. Der kümmert sich dann praktisch um die An-Phase der LED 
(die Leuchtdauer).

Insgesamt soll das dann so ein LED-Effekt-Lüfter werden (nach dem 
Stroboskop Prinzip)

Dafür muss die Leuchtdauer aber relativ kurz ausfallen, um ein 
"scharfes" Bild zu haben (siehe ein Beispiel Video von mir: 
Youtube-Video "LED Stroboscope Effect Fan V2" ).
Das Problem dabei ist, dass die Leuchtkraft dadurch natürlich ein wenig 
minimiert ist. Ich dachte mir, einfach den Vorwiderstand verkleinern, 
aber irgendwie erscheint mir das immer noch etwas schwach (bei 1,8 Ohm, 
das kleinste, was ich da hatte).
Betrieben wird das bei einer Spannung von 12V. Zu der LED habe ich kein 
Datenblatt (es sohl wird aber eine ROTE und keine BLAUE, ich glaub die 
erforderlichen Spannungen sind da ja etwas anders), ich kann mich nur 
daran Erinnern dass der Händler von einer Stromaufnahme von 20mA sprach.

Da die Dauer ja nur sehr kurz ist (wenn ich richtig Rechne, müssten es 
100 µS, also 0,1ms sein), könnte man doch eigentlich der LED mehr Strom 
"geben" damit sie heller leuchtet, oder liege ich da falsch?

Und wenn dies geht, wie mache ich das? Über einen kleinen Tipp wäre ich 
dankbar :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.