www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD's stürzen gelegentlich ab


Autor: Tubie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe bereits mehrere Schaltungen mit verschiedenen LCD's gebaut. Ich 
kann aber immer wieder beobachten das die Displays nach ein paar Tagen 
bis zu einem halben Jahr irgendwann einen "Reset" machen. Dann sind nur 
noch komische Zeichen auf dem Display zu erkennen.

Die Software kann man denke ich ausschließen, denn wenn man das ganze 
blind bedient läuft alles noch so wie es soll.

Habt ihr auch schon ähnliches beobachtet? Evt. hilft ja vielleicht das 
Display alle 10min neu zu initialisieren. Ist halt nur schwierig da 
einen Fehler zu finden, da nicht reproduzierbar und sehr selten.

Habe das ganze schon mit einem 4x20 und dem HD... Chip und dem 4x20 DIP 
mit KS... Chip festgestellt.

Gruß,
Tubie

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem dürften u.a. Störungen auf den Leitungen sein. z.B. ein 
prellender Schalter, ein Handy in der Nähe usw.

Die übliche Lösung ist ein Reinit alle paar Minuten. Wenn man es klug 
macht, dann fällt das nichtmal auf.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Software kann man denke ich ausschließen, denn wenn man das ganze
>blind bedient läuft alles noch so wie es soll.

Das denke ich auch meistens bis mich mal
jemand auf Fehler in der Software hinweist ;)

Autor: Tubie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt
Ist wohl das beste... man sieht ja schließlich nicht ständig auf das 
Diaplay.´

@holger
Meistens ist es wirklich so ;) Allerdings kann ich es in diesem Fall 
wirklich ausschließen, da der Rest der Schaltung (Heizungssteuerung) 
ohne Probleme weiterhin ihren Dienst verrichtet.

Gruß,
Tubie

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Benedikt schon sagte... ueblicherweise EMV, einstrahlungen von 
Handys und dergleichen. Ein Gitter vorne  drauf ist moeglich aber 
haesslich. Standard ist ein periodischer Reset & Reinit.

Autor: Ja mann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Standard ist ein periodischer Reset & Reinit.
Hmm, ist es nicht ein besserer "Standard" das ganze einfach EMV Gerecht 
zu designen ? Das sollte bei einer einfachen Schaltung mit einem AVR, 
ein paar Relais und Fühlern und einem LCD doch auch nicht so schwer sein 
? Ich habe auch schon einige solcher "Kästchen" gebaut, die laufen 24/7 
ohne Display-Reinit schon seit Jahren. An allen Leitungen die vom µC 
nach aussen gehen hängt jeweils ein kleiner SMD Varistor (bei jetzigen 
Sachen mache ich noch zusätzlich SMD Ferite rein), und alle 
Vcc-Anschlüsse sind mit 100 nF Kerkos abgeblockt. Das sollte eigentlich 
soweit reichen...

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja mann wrote:

> Hmm, ist es nicht ein besserer "Standard" das ganze einfach EMV Gerecht
> zu designen ?

Nicht immer: z.B. kann man wunderbar ein Display mittels ESD 
zerschießen, die kapazitiv über dessen Anzeigefläche eingekoppelt wird.
Und da ein Metallgitter davor ist nicht gerade ideal.
Es hängt halt stark vom Hersteller ab, wie viele Gedanken sich dieser zu 
diesem Thema gemacht hat.
Und da sich der LCD Controller in unmittelbarer Nähe davon befindet, 
sogar elektrisch damit verbunden ist, kann man eigentlich nicht 
allzuviel machen.

Ich hatte auch schon Displays die liefen rund um die Uhr ohne ein 
Reinit, und das Jahrelang. Allerdings hat da auch niemand drangefasst 
und es waren nirgends größere Störungen in der Nähe.

Die normalen 44780 Displays sind auch relativ robust. Ich hatte mal 
Versuche mit einem kleinen Hochspannungsgenerator + Funkenstrecke 
gemacht: Man musste schon sehr nah ran, bis sich etwas tat. Das größte 
Problem sind die 44780 Displays im 4bit Modus: Wenn da durch die 
Störungen ein Wert geschrieben wird, dann kommt alles durcheinander: 
Sobald einmal die Nibbles vertauscht sind kommt nur noch Müll an. 
Abgesehen von einem Software Reset hat man da keine Chance mehr wieder 
alles zum Laufen zu bekommen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.