www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Eeprom mit Standardwert beschreiben und bei Programmstart auslesen


Autor: A.N. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein Problemchen, und zwar bastel ich grad an einer sache mit 
geschwindigkeitsmessung und Gesamtkilometererfassung.

Nun möchte ich den aktuellen Gesamtkilometerstand ins Eeprom schreiben, 
damit er nach ausschalten des Controllers wieder eingelesen werden kann 
um die Km weiterzuzählen. Wie mache ich das am besten?

Ich dachte mir mittels der schreib-funktionen aus dem tutorial den wert 
zu sichern und ihn im hauptprogramm wieder zu lesen. doch woher soll 
nach dem ausschalten des controllers die adresse der angelegten variable 
herkommen? woher weiß das programm später diese adresse wenn ich die 
variable über ihren namen ansprechen will um sie auszulesen?

ist es nicht so, dass wenn ich zu programmstart diese variable z.B. mit

double Gesamtkm EEMEM;

anlege, diese eine neue adresse im eeprom bekommt?

hilfe

Autor: Stefan P. (form)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A.N. wrote:
> ist es nicht so, dass wenn ich zu programmstart diese variable z.B. mit
>
> double Gesamtkm EEMEM;
>
> anlege, diese eine neue adresse im eeprom bekommt?

Ja, damit wird der Variable eine bisher im Programm unbenutzte 
Speicherstelle im EEPROM zugewiesen. Nach dem Ausschalten ist das aber 
immer noch die selbe Adresse - ist ja fest im Flash eingetragen.

Wenn Du deinen Code änderst und neu kompilierst kann es passieren das 
sich die Adresse ändert wenn du noch andere EEMEM Variablen (vor 
'Gesamtkm' definierst). Sollte aber eigentlich kein Problem sein, da 
Dein Programm ja weiß wo die Variable liegt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.