www.mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Kreissäge oder Änhliches selbstbauen


Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Da in letzter Zeit immer wieder der Wunsch nach einem Werkzeug um 
kerzengerade Schnitte auszuführen aufgekommen ist, dachte ich an eine 
Kreissäge.

Da im Moment mein Budget etwas schmal ist wollte ich zunächst mal fragen 
ob jemand günstige Kreissägenmodelle für kleinere Sachen kennt oder eine 
Idee für eine Alternative hat.

Möglicherweise eine Stichsäge an ein Holzbrett geschraubt wobei das 
Sägeblatt durch ein Loch im Holz schaut? Das müsste sicher geführt 
werden. Hat sowas schonmal jemand gebastelt?

lg PoWl

: Verschoben durch Admin
Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Billig einfach ? Handkreissägen kosten im Angebot etwa ab 30,- Euro, 
Tischkreissägen 40,- Euro.

Oder:

Ebay: Suchbegriff Kreissäge, Tischkreissäge etc. und dann nach 
Entfernung zum Artikelstandort sortieren.

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kreissäge wäre für ganz gerade Schnitte richtig. Stichsäge fällt aus - 
keine geraden Schnitte, ausgeplatzte Schnittkanten, eher was, um 
Brennholz zu schneiden. Auch mit Führung wollte das bei mir nie recht 
klappen.
Für kleine Sachen gut (Schiffchenbau): Proxxon KS230 mit 
Vollhartmetallblatt (für Leiterplatten aber eher mäßig geeignet), leider 
teuer.
Was für Teile aus welchen Materialien willst du denn bearbeiten?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul Hamacher

Deine letzte Idee mit der Stichsäge habe ich auch einmal ausprobiert. Es 
war die Mühe nicht wert und ich habe mir (ob der ungeraden Schnitte) die
"Schwindsucht" an den Hals geärgert. ;-)

Ich hatte dann das Glück, auf dem Flohmarkt einen Tischkreissägezusatz 
für
Bohrmaschinen zu bekommen. (Noch "Friedensware" von Smalcalda)

Das geht mit einem fein gezahnten Blatt ab wie Schmidt's Katze. ;-)

Eine alte Naive, äh Alternative wäre noch eine Fliesenschneidmaschine 
aus dem Baumarkt, in die man ein gutes Kreissägeblatt einbaut.

MfG (auch) Paul

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Eine alte Naive, äh Alternative wäre noch eine Fliesenschneidmaschine
>aus dem Baumarkt, in die man ein gutes Kreissägeblatt einbaut.

Motor langsamer, ausserdem kostet die im Supersonderangebot ebenfalls 
30,- Euro. Was Sägeblätter kosten möchte ich gar nicht dran denken. Also 
dann doch lieber eine Sonderangebots-Tischkreissäge für 40 Euro.

Die Führungen sind in der Preisklasse aber eh nicht richtig 
ernstzunehmen ...

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte damit vorwiegend Plexiglas und Holz (z.B. MDF bis 10...15mm) 
zuschneiden. Plexi mit der Stichsäge ist ja eine Katastrophe.

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, also ich säge mein Plexi-, Hobby- oder Acrylglas immer mit der 
Stichsäge, und es klappt wunderbar! Keine ausgefranste Schnittkanten, 
oder krumme Schnitte. Ich verwende aber eben auch ein Profisägeblatt von 
Festool, und eine Säge von Metabo, die auch nicht günstig war.....
Ich lege auf das zu sägende Material ein Holzbrett o.a., sodass die 
Stichsäge an einer Seite einen Anschlag hat, die Säge immer an das 
Holzbrett "hindrücken", und dann eben nicht zu schnell fahren....

Gruß, Steffen

Autor: Latenz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erstmal den teekocher fertigmachen, dann die kreissäge bauen.

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast du recht, nein wenn ich mir was zusammengebastelt hätte dann im 
sinne von Holzplatte + Winkel/Schelle/Powerknete/.. + Flex/Bohrmaschine 
mit Kreissägeblatt/Stichsäge = LowCostsäge. Kein großes Projekt ;-) Am 
besten ich halte mal ausschau und kauf mir bei Gelegenheit eine.

Autor: na sowas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit einer Mini-Handkreissäge? So ein Teil wie der RTL-Shop 
es vertreibt. Gerade für MDF und Laminat scheint das Ding sehr geeignet. 
Schneidet sogar ALU.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.