www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Layout in Farbe drucken?


Autor: Be Mi (bemi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal gelesen, daß man beim Layoutdrucken mit 
Tintenstrahldruckern insbesondere mit Phototinte drucken soll, da dieses 
wohl einen UV-Blocker enthalten. Da soll selbst ein gelb gedrucktes 
Layout absolut UV undruchlässig sein.

Gibt es soetwas auch bei Laserdruckern?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht wohl nicht, zumindest hat Kohle soweit ich weiß keine sonderlich 
UV-abblockenden Eigenschaften :-)

Warum brauchste denn sowas nu schon wieder? Ich druck seit Ewigkeiten 
mit dem Laserdrucker meine Layouts auf eine einzelne Folie und belichte 
damit.

Autor: Be Mi (bemi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Ausdruck auf eine einzelne Folie ist nicht wirklich 
Lichtundurchlässig (HP LJ2550L). Und ich dacht, man könnte es ja mal mit 
dem Farbtoner probieren.

Beim Belichten kommt es ja auf die UV-Eigenschaften des Drucks an. Und 
vielleicht sind die Farbtoner genausogut zu Belichten geeignet, wie der 
Schwarztoner. Nur kann der dann auch schwarz aus allen drei Farbtoner 
zusammenmischen. Vielleicht ist das dann ja UV-Licht dichter.

Sehr gute Ergebnisse (0,3mm Leiterbahn; 0,2mm Abstand) habe ich erst bei 
3 Folien übereinander erziehlt. Allerdings wird es da mit den engen 
Zwischenräumen knapp.

Auf der geplanten Leiterplatte ist ein Bereich, in dem ich in jedem Fall 
0,2mm (8mil) brauche, da der Prozesser einen Beinchenabstand von 0,4mm 
hat.

Autor: affe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor Du anfängst mit Toner zu experimentieren: Lass Dir einen Film 
herstellen. z.B. hier: 
http://cadgrafik-bauriedl.de/leiterplattenfilme.htm

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.