www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Erfahrungen mit MicroCirtec?


Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauche dringend einen neuen Leiterplattenhersteller.
Hat jemand Erfahrungen mit Micro Cirtec?

Mein alter fängt langsam an, Mist zu liefern. Der letzte Coup waren 100 
Platten spiegelverkehrt- und das mit gut sichtbarer Beschriftung! Dafür 
haben sie den Bestückungsdruck lesbar auf die Lötseite gedruckt.
Wurden dort schon zweimal ohne Änderungen produziert, also garantiert 
nicht mein Fehler. Super Qualitätskontrolle!

Autor: grmpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo hast Du denn bisher fertigen lassen wenn man fragen darf? ;)

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fragen darfst du....

Da ich erst morgen mit denen verhandle über eine schnelle Nachfertigung, 
möchte ich ein Druckmittel in der Hand behalten. Daher den Namen plus 
Info über die Reaktion erst nach Abschluss.

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Microcirtec liefert pünktlich und zuverlässig.
Allerdings bekomme ich öfter mal nachgearbeitete Platten. Nacharbeit auf 
der Lötseite, es waren beseitigte Schlüsse, die nach der Reparatur mit 
grünem Epox wieder abgedeckt wurden.
Von ca. 600 Platten waren etwa 30 unten nachgearbeitet. Zwei waren oben 
nachgearbeitet und damit für den Pastendruck nicht benutzbar. Eine 
Leiterplatte hatte trotz elektrischer Prüfung einen Schluß auf der 
Unterseite, der nicht erkannt werden konnte, da der Fingertester nur von 
der BE-Seite prüft.
Wenn man blind ohne WE-Prüfung produzieren muß, würde ich sagen: naja.
Eine visuelle Inspektion schadet nicht. :-))

Autor: Bernd das Brot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja Microcirtec ist äußerst kundenunfreundlich. Da wird alles auf die 
Goldwaage gelegt und bei jeder sich bietenden Gelegenheit noch 
nachträglich abkassiert weil irgendwas wieder mal in den Standardpreisen 
nicht berücksichtigt war. Der Vertriebs arbeitet nach dem Prinzip: 
Grundsätzlich sind sie selber nie schuld sondern immer nur der Kunde - 
man wird auch nie auf einen evtl. Fehler hingewiesen. Nur wenn die 
Schuld nachweislich zu 100% bei denen liegt, bewegen sie sich etwas. 
Wenn es um Auslegungssachen geht, sind sie stur wie Esel. Oder Dinge, 
die am Telefon besprochen waren, waren plötzlich sooo nicht gemeint 
(normalerweise vertraue ich bei anderen Firmen durchaus auch mal auf das 
gegebene Wort des Ansprechpartners, aber hier nicht mehr: unbedingt 
alles besprochene schriftlich geben lassen !!!).
Und wenn die Platinen nicht OK sind, dann ist es eben mal die hohe 
Luftfeuchtigkeit schuld oder sonst was. Eine Entschuldigung gibt es 
generell nie und dann muss man auch noch x mal nachhaken um eine 
Teilgutschrift zu erhalten. Alles in allem befriedigend aber es gibt da 
doch noch genug andere Firmen... ich lasse da mitterweile nicht mehr 
fertigen...
Bernd

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke euch, klingt ja nicht sehr begeistert.

Mittlerweile hat sich mein Hersteller gemeldet und versprochen, dass am 
Donnerstag Ersatz an uns rausgeht- bin mal gespannt.

Und ich komme gerade von einem anderen Hersteller, der einen guten 
Einduck macht, aber genaues kann ich erst nach dem ersten Auftrag sagen.
Sitzt in der Nähe, da kann man vieles persönlich klären.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir hatten mit TopTec-PCB gute Erfahrungen gemacht.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wir hatten mit TopTec-PCB gute Erfahrungen gemacht.

... siehe ganz oben.

Mittlerweile kam ein Update per Email, der Ersatz geht doch erst Mitte 
nächste Woche raus- das nenn ich "Kundenservice" :-(

Autor: Frank B. (frankman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Microcirtec hat zwar gute Qualität geliefert, aber ich finde das 
Kundenportal sowas von umständlich. Besonders, weil es bei mir dringend 
war und die Bestellung nicht für mich. Die haben sich angestellt, wie 
die ersten Menschen. Wie gesagt, die Qualität war o.k.


Ich persönlich bestelle meistens bei Multipcb und jetzt vermehrt bei 
LEITON.
Q-print geht auch. Aber die Bestellung ist bei Multipcb und Leiton 
wirklich "Watschen-Einfach" um mal meinen Chef zu zitieren.

Autor: Frank B. (frankman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Eine
> Leiterplatte hatte trotz elektrischer Prüfung einen Schluß auf der
> Unterseite, der nicht erkannt werden konnte, da der Fingertester nur von
> der BE-Seite prüft.
> Wenn man blind ohne WE-Prüfung produzieren muß, würde ich sagen: naja.
> Eine visuelle Inspektion schadet nicht. :-))

Häh? Was ist das denn? So etwas habe ich ja noch nie gehört. Dann müssen 
die die Platte halt umdrehen, wenn ihr Tester das nicht packt.
Also In-Circuit-Test und dann Schluss übersehen ist ja schon fast 
Betrug. Ich würde wetten, die haben überhaupt nix getestet!

Ich würde auf jeden Fall auf eine neue Platte bestehen!

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Q-print geht auch. Aber die Bestellung ist bei Multipcb und Leiton..

Zumindest MultiPCB und Q-Print lassen (u.a.?) bei TOP TEC fertigen mit 
Preisaufschlag, Leiton offensichtlich in China (würg...).

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Q-Print habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Bei einer 
Kleinserie von 5 Feld-Wald-und Wiesen Eurokarten mit riesigen Strukturen 
(alles >0.3mm, keine SMDs) hatte ich auf 3 LPs Kurzschlüsse!
Seither bestellen wir in der Firma nur noch von Eurocircuits! Preis 1a, 
Qualität 1a (auch bei 4-Lagen mit sehr feinen Strukturen und 3-Tage 
Super-Eilservice), Termine 1a (oft früher)!

Gruss
rayelec

Autor: Juergen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich bestelle immer hier.

 http://www.haka-lp.de/home.html

Autor: Aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und TOP TEC laesst nicht in China fertigen ?

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wir haben in den letzten 3 Jahren über 10.000 Leiterplatten bei 
Microcirtec
gefertigt (so um 100 unterschiedliche)
Preis und Lieferzeit sind unübertroffen.
Natürlich gibts bei der Leiterplattenherstellung auch mal kleinere 
Probleme,
es sind ja genug Variablen im Prozess vorhanden, aber die gibts bei 
allen Herstellern.
Fazit: voll zufrieden!!

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Juergen,

habe mal 2Stk 160x 100 bei Microcirtec durchrechnen lassen, Preis 
125,44Eur
bei Haka 199 Euro!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cooler Thread, wenn auch heikel.
Wir haben gerade mal epn electroprint ausprobiert, anstatt 122 nur 108 
in 8AT, Qualität optisch einwandfrei. Es waren bisher ertsmal nur zwei 
Muster, mal sehen ob sie auch laufen. Die haben ein Offline 
Berechnungstool. Sind sehr freundlich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.