www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC 16F84 und LCD 2x16


Autor: Nico Beyer (alligatorbirne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich soll mit dem PIC 16F84 ein 2x16-LCD im 4bit-Betrieb antreiben.
Es steht zwar überall, wie man es macht, dennoch verstehe ich nichts:

Hier gibt es ein Beispiel für eine Initialisierung mit 4-Bit Interface:
http://www.sprut.de/electronic/lcd/index.htm#2x16

Laut der Tabelle muss man folgendes tun (meinem Verständnis nach):

1. Einschalten

2. min. 15 ms warten

3. Schnittstelle auf 8 bit setzten (warum auch immer)
RS R/W D7 D6 D5 D4 D3 D2 D1 D0
0  0   0  0  1  1  -  -  -  -

4. min. 4,1 ms warten

5. Wieder auf 8-bit stellen (ist doch bereits gemacht, also ändert sich 
nichts? )

6. min. 100µs warten

7. Wieder 8 bit setzten (Wieder keine Zustandsänderung an den Ausgängen 
des PIC)

8. Dann kann man ohne warten auf 4-bit umstellen.

9. Dann, ebenfalls ohne warten, weitere Sachen festlegen.

Warum muss man dreimal 8 bit-Bertieb einstellen mit den Wartepausen, für 
das Display liegt doch dann durchgehend der Befehl 8 bit an.
Kann man nicht 8-bit einstellen und dann einmal 19.2ms warten, wäre doch 
das gleiche?

Hat man dann einmal auf 4-bit umgetellt, kann man ohne Pausen arbeiten?
Ich hacke in Schritt 9 soviele Befehle auf das Display ohne Verzögerung.

Irgendwie übersehe ich das etwas.

Der Pin E wird gar nicht der Tabelle berücksichtigt, kann es vielleicht 
sein, dass man jede Zustandsänderung erst mit E bestädigen muss?

Vielleicht kann mir jemand meinen Ablauf verbessern

Autor: Marabel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lies im Link im Abschnitt "Interface" den Text unter dem Punkt 
"Schreiben zum Display" durch, dann verstehst du auch, was es mit der 
"E"-Leitung auf sich hat und warum es nicht reicht, einfach nur länger 
zu warten.

Die Initialisierung des Displaycontrollers musst du nicht verstehen - 
akzeptiere das so - hat sich nämlich der Hersteller des Controllers 
ausgedacht...
Kannst dir ja mal das Datenblatt durchlesen (einfach mal hd44780.pdf 
googlen...).

Marabel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.