www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik "billige" Temperaturmessung


Autor: Ferdi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine sehr billige Art Temperatur per Atmega8 zu messen, also 
günstiger als die KTY- Reihe.
Muss nich genau sein, dient eigentlich nur um festzustellen ob es nun 
nur warm oder doch heiss ist (Kühlkörper).

mit freundlichen Grüßen Ferdi

Autor: Jean Player (fubu1000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm,
günstiger als 50 cent. Das ist doch wohl hoffentlich ein Scherz.

Gruß

Autor: Mikki Merten (mmerten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternative wäre nen standard ntc, der ist aber bei menge 1-10 auch 
nicht wesentlich preiswerter und erfordert etwas mehr software-aufwand. 
Ob das Sinn macht? Wenn`s nicht gerade ne grössere Serie ist ...

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durchlasspannung einer Siliziumdiode, z.B 1N4148 , per AD-Wandler 
messen.

Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell eine Diode benutzen. Thomas Pfeifer nutzt eine 1N4148 als 
Temperatursensor in seinem Pizzabackofen ( 
http://thomaspfeifer.net/backofen_smd_reflow.htm ).


Gruß Alex

Autor: TV-Raucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim PIC ist der Watchdog Timer temperaturabhängig. Dadurch kann man die 
Temperatur ermitteln. Gibt es aber auch eine APP note dazu. Vieleicht 
ist das beim AVR gleich.

Autor: Michael H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei Thomas Pfeifer vorbei.

http://thomaspfeifer.net/backofen_smd_reflow.htm

Autor: Ferdi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@TV-Raucher: Das ist ein sehr interessanter Hinweis, aber die Temperatur 
des Prozessors möchte ich ja nicht ermitteln, sondern die eines externen 
Kühlkörpers.

Werde gleich mal in meinen Bastelkeller und das mit der 1N4148 testen, 
das finde ich für meinen Anwendungsfall sehr interessant!

Autor: Ferdi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und davon wird es mein Mikroprozessor sicher auch merken und 
entsprechend einen Lüfter einschalten... Danke für dein Kommentar!

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei manchen Tests wirds richtig "warm", da kann der Fingertest die Haut 
kosten, aber die wächst ja auch wieder nach.

Zum bessere Montieren würd´ ich eine BE-Transistor-Strecke nehmen statt 
Glasdiode.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternativ wenn dir die Spannung an der Diode zu klein ist kannst du 
auch einen normalen Transistor nehmen. Dann hast du noch eine 
Spannungsverstärkung am Kollektor dabei.

Gruss Helmi

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine 1N4148 verliert ca. 1.5 mV pro Grad, ein als Diode geschalteter 
BC548 verliert etwas über 2mV pro Grad. Und das linear. Im Gegensatz zum 
KTY.

Gruß
Jadeclaw.

Autor: Frank B. (frankman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jadeclaw Dinosaur wrote:
> Eine 1N4148 verliert ca. 1.5 mV pro Grad, ein als Diode geschalteter
> BC548 verliert etwas über 2mV pro Grad. Und das linear. Im Gegensatz zum
> KTY.
>
> Gruß
> Jadeclaw.
Da stimme ich zu, ich würde auch eine Diode verwenden, allerdings sollte 
diese mit konstanten Strom betrieben werden.

Aber jetzt mal im Ernst, muß man wirklich an dieser Stelle so doll 
sparen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.