www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Daten drahtlos in eine Richtung senden (über etwa 20m im Haus)


Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit AVR's (früher mit 
PIC's) und will nun mein erstes größerers Projekt mit AVR's realisieren:

Ich will mir eine Zentrale basteln, in der alle Informationen über die 
einzelnen Räume gesammelt werden sollen (Temp., Luftfeuchtigkeit, 
Helligkeit, ...).
Das Problem ist nur, wie kommen die Daten zu Zentrale. Die einzigste 
Möglichkeit wäre über Funk, da ich keine Kabels mehr legen kann.

Nur wie realisiere ich das über Funk? Meine Anforderungen wären:
 - 1 Empfänger
 - mehrere Sender, etwa 10-15 Stück (gibt ja auch mehrere Räume)
 - Es wird immer nur zur Zentrale hin gesendet
 - pro Sender immer nur sehr kleine Datenpakete (also etwa 4 Bytes pro
   Minute von jedem Messpunkt)
 - Reichweite sollten innerhalb eines Hauses schon etwa 20m Betragen

Wie realisiere ich das am besten?
Die Funktleistung soll ja auch durch einige Wände kommen, aber
das ganze soll am Ende nicht zu teuer werden, jedenfalls die Sender 
sollten günstig sein, der Empfäger kann dann auch ruhig etwas mehr 
Kosten.

Hoffe, ihr könnt mir helfen.

MfG
Julian

Autor: Nico Erfurth (masta79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Julian W. wrote:

> Nur wie realisiere ich das über Funk? Meine Anforderungen wären:
>  - 1 Empfänger
>  - mehrere Sender, etwa 10-15 Stück (gibt ja auch mehrere Räume)
>  - Es wird immer nur zur Zentrale hin gesendet
>  - pro Sender immer nur sehr kleine Datenpakete (also etwa 4 Bytes pro
>    Minute von jedem Messpunkt)
>  - Reichweite sollten innerhalb eines Hauses schon etwa 20m Betragen

Schau dir bei Pollin mal die RFM01/02/12 Module an, das sind Sender, 
Empfänger, bzw beides. Recht einfach anzusteuern, im Forum oder im Wiki 
findest du weitere Informationen dazu.

Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir mal die RFM-Module von Pollin angeschaut. Werde also dir RFM01 
und RFM02 Module mit 433MHZ verwenden. Nun hab ich noch ein paar Fragen 
dazu:
 - Welche Antenne kann ich für die Datenübertragung benutzten?
 - Kommt es nich zu Problemen, wenn mehrere Module gleichzeitig senden?
 - Hat jemand evtl. Code-Bsp.?

Dann hab ich zum gleichen Preis bei csd das RFM12-Modul gefunden, das 
jedoch mit 868MHZ arbeitet.
Nun wollte ich Fragen, was ist der Unterschied (auser der Frequenz) zu 
den wesentlich teuren RFM12 Modul von Pollin? (normal ist Pollin doch 
immer so "billig")?
Im Forum gibt es ja Code-Bsp für das RFM12 mit 433MHZ. Kann ich die 1:1 
für das Modul mit 868MHZ übernehmen?
Wie sieht es mit der Antenne und Reichweite aus? Ist die Reichweite hier 
geringer?

Hoffe, ihr könnt mir diesesmal wieder helfen.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist mit Powerline Communication?

Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Lipinsky wrote:
> Was ist mit Powerline Communication?

PowerLine geht doch über das Stromnetz. Nur leider ist sowas viel, viel 
teurer als die Funkmodule. Da kostet ein Modul ja schon um die 30€.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab recht gute Erfahrungen mit IEEE 802.15.4 gemacht. Da gibts 
wenigstens eine Bestätigung, wenn´s angekommen ist. Ist halt nicht ganz 
so billig, aber dafür kann der Transceiver halt ne Menge.

Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, das können die RFM12 Module auch, jedoch muss dass Problem dann nur 
softwareseitig gelöst werden.
Und da ich eh nur eine Auslastung von etwa 2-3% habe, ist das für den 
AVR kein Problem.

Autor: Markus F. (5volt) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens: Die RFM-Module sind bei CSD-Electronics billiger (insbesondere 
RFM12). Nimm aber nicht die RFM12BP, die haben nämlich 500mW 
Sendeleistung und  der Betrieb ist soweit ich weiß in Deutschland 
verboten. Reichweite ist angeblich im freien Feld >3km. Die normalen 
RFM's haben nur ca. 200m Reichweite. Für 20m im Haus sollte das aber 
reichen.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Julian W. wrote:
>  - Kommt es nich zu Problemen, wenn mehrere Module gleichzeitig senden?

Hat jmd. dazu Infos... hab nämlich vlt. ähnliches vor...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.